Vorher-Nachher 3D Simulation Brustvergrößerung – Sehen Sie sich selbst in 3D
4.3 von 561
(61)

3D Simulation Brustvergrösserung

Frauen, die sich eine größere Brust wünschen und mit dem Gedanken an eine Brustvergrößerung spielen, sind sich oft unsicher, wie viele Körbchengrößen es mehr sein sollen. Mit dem myBody® 3D Simulator, der die Technologie von Crisalix nutzt, lässt sich virtuell darstellen, wie die Patientin mit verschiedenen Implantatgrößen und -formen nach der Brustvergrößerung aussehen wird.

3D Simulation direkt beim Facharzt

Für eine 3D Simulation in Echtzeit können Sie sich auch direkt an einen Arzt wenden. Hier finden Sie 3D Spezialisten in Ihrer Nähe.

Spezialisten für 3D anzeigen

Sehen Sie sich selbst "Vorher - Nachher" in 3D

Simulieren Sie Ihr persönliches Vorher-Nachher-Bild von einer Brustvergrößerung mit dem myBody® 3D Simulator und finden Sie die richtige Implantatgröße und Implantatform gemeinsam mit einem Arzt, der das innovative 3D-Fotografie-System Crisalix nutzt.

So funktioniert es:

  • Starten Sie den myBody® 3D Simulator
  • Melden Sie sich mit den erforderlichen Daten an
  • Wählen Sie einen 3D Spezialisten, der mit Ihnen das 3D Nachher-Bild simulieren kann
  • Laden Sie je ein seitliches Foto links und rechts sowie ein frontales Bild von Ihrem Oberkörper hoch
  • Ihre 3D Simulation Brustvergrößerung wird erstellt

myBody 3D Simulator starten

Es empfiehlt sich nach der Simulation den Kontakt zum Arzt Ihrer Wahl zu suchen. Im Rahmen eines unverbindlichen Beratungsgespräches können Sie gemeinsam über Ihre 3D Simulation sprechen. Sie haben die Möglichkeit, ihre Wünsche zu konkretisieren und ggf. weitere Implantatgrößen zu testen, um sich noch sicherer in Ihrer Entscheidung zu fühlen.

Beispiele 3D Simulation Brustvergrösserung

Häufige Fragen & Tipps

Alle Fragen und Antworten

Crisalix für Ärzte

Verbessern Sie die Kommunikation mit Ihren Patienten und nutzen Sie Crisalix um die zu erwartenden Behandlungsergebnisse für Ihre Patienten visuell zu simulieren.

Mehr Infos

Brustvergrößerung in Zahlen

1,78 Millionen - Nach Berechnungen der Fachgesellschaft ISAPS (International Society of Aesthetic Plastic Surgery) wurden im Jahr 2014 weltweit 1,78 Millionen Brustvergrößerungen durchgeführt. Die Brustvergrößerung gehört damit zu den nachgefragtesten Eingriffen; dicht gefolgt von der Fettabsaugung und der Lidstraffung.

5.675 Euro - Den Preisbeobachtungen von myBody® zufolge haben Patienten Anfang des Jahres 2015 durchschnittlich 5.675 Euro für eine Brustvergrößerung bezahlt (Quelle: myBody® GeKIS 1/15).

1962 - In diesem Jahr fand die erste jemals durchgeführte Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten statt. Dem US-amerikanischen Chirurg Thomas Cronin gelang damit der Durchbruch für die Brustvergrößerung. Zuvor hatten Ärzte mit verschiedenen teils unverträglichen Materialien zum Brustaufbau experimentiert, mit wenig zufriedenstellenden oder sogar verheerenden Ergebnissen.

Vorher-Nachher 3D Simulation Brustvergrößerung – Sehen Sie sich selbst in 3D
4.3 von 561
(61)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service