Vorher-Nachher 3D Simulation Brustvergrößerung – Sehen Sie sich selbst in 3D
3.8 von 5194
(194)

3D Simulation Brustvergrösserung

Frau in weißer Unterwäsche

Frauen, die sich eine größere Brust wünschen und mit dem Gedanken an eine Brustvergrößerung spielen, sind sich oft unsicher, wie viele Körbchengrößen es mehr sein sollen. Mit Hilfe der innovativen 3D Technologie lässt sich virtuell darstellen, wie die Patientin mit verschiedenen Implantatgrößen und -formen nach der Brustvergrößerung aussehen wird.

3D Simulation direkt beim Facharzt

Für eine 3D Simulation in Echtzeit können Sie sich direkt an einen Arzt wenden. Hier finden Sie 3D Spezialisten in Ihrer Nähe.

Spezialisten für 3D anzeigen

Sehen Sie sich selbst "Vorher - Nachher" in 3D

Mit einer 3D Simulation können Sie Ihr persönliches Vorher-Nachher-Bild von einer Brustvergrößerung vor dem Eingriff simulieren und gemeinsam mit Ihrem Arzt die für Sie richtige Implantatgröße und Implantatform finden. Voraussetzung ist, dass Ihr Arzt ein innovatives 3D-Kamera-System wie Vectra XT, Crisalix oder AX3-System nutzt.

So funktioniert eine 3D Simulation Brustvergrößerung:

  • Sie wählen einen 3D Spezialisten und vereinbaren einen Termin für eine persönliche 3D Beratung.
  • Der Arzt erstellt im Rahmen der Beratung mit seinem Fotografiesystem Aufnahmen der unbekleideten Brust.
  • Die 2D Bilder werden vom Computer in ein 3D Bild umgewandelt, welches von allen Perspektiven aus, frontal und seitlich betrachtet werden kann.
  • Nun können verschiedene Implantatgrößen, Positionierungen und Formen visualisiert werden.
  • Ihre fertige 3D Simulation Brustvergrößerung mit dem gewünschten OP-Ergebnis wird in der Regel ausgedruckt und Sie können das Bild mit nach Hause nehmen.

Sicherheit und Verlässlichkeit bei der Arztwahl

Innovative Behandlungskonzepte

myBody zertifizierte Ärzte setzen fortwährend innovative Behandlungskonzepte ein. Die individuellen Vorher-Nachher-Bilder, die anhand des 3D-Simulators entstehen, bieten Patient*innen eine hilfreiche Entscheidungsmöglichkeit.

Ärzte anzeigen

Beispiele 3D Simulation Brustvergrösserung

Geprüfte 3D Experten

Alle im myBody® Klinikfinder gelisteten Fachärzte sind Träger des myBody® Qualitätssiegels und erfüllen die relevanten Qualitätsstandards in den Bereichen Medizin, Service und Information. Zu den medizinischen Voraussetzungen zählen u.a.:

  • Ärzte tragen einen staatlich geprüften und anerkannten Facharzttitel
  • Ärzte sind Mitglied mindestens einer anerkannten Fachgesellschaft oder eines Berufsverbandes
  • Seminare, Kongresse bzw. praktische OP-Kurse garantieren ein stets aktuelles Know-how der Ärzte
  • Eine kompetente und ausführliche medizinische Beratung wird gewährleistet
  • Hohe Patientenzufriedenheit Einsatz von hochwertigen Medizinprodukten, die den (Sicherheits-)Anforderungen und der gültigen Gesetzeslage entsprechen
  • Eine systematisch-fundierte Hygiene wird konsequent im medizinischen Alltag umgesetzt

Möchten Sie Kontakt zu einem 3D Experten aufnehmen? Über den myBody® Klinikfinder können Sie geeignete Ärzte finden und gelangen zum Kontaktformular der jeweiligen Klinik. Das vertrauliche Kontaktformular ermöglicht die schnelle Beantwortung Ihrer persönlichen Fragen. Oder vereinbaren Sie direkt einen Beratungstermin für eine 3D Simulation Brustvergrößerung.

Häufige Fragen & Tipps

Warum ist eine 3D Simulation Brustvergrößerung sinnvoll?

Die 3D Technologie, die in der plastischen Chirurgie eingesetzt wird, ist speziell dazu entwickelt worden, die Beratung zu verbessern und die Operation genauer zu planen. Durch die 3D Simulation und Visualisierung des möglichen OP-Ergebnisses am Computer verfügt der Arzt über genaue Informationen, wie sich seine Patientin ihre neue Brust vorstellt. Diese Klarheit kann er in seine operative Planung einfließen lassen, um so das gewünschte Resultat zu erzielen.

Welche Parameter kann ich für eine 3D Simulation Brustvergrößerung wählen?

Simuliert werden können in der Regel unterschiedliche Volumina, verschiedene Implantattypen, deren Platzierung und genaue Lage. Bei Asymmetrien der Brust kann der Chirurg verschiedene Parameter wählen und so die Unregelmäßigkeiten ausgleichen. Außerdem ist es meist möglich, Narbenverläufe darzustellen. Das Nachher-Bild der Patientin kann auch konkret mit einem bestimmten Implantat simuliert werden, wenn ein Katalog mit den Implantaten von führenden Herstellern in der Software implementiert ist.

Wer kann eine 3D Simulation Brustvergrößerung durchführen?

Eine Brustvergrößerung in 3D simulieren kann jeder Arzt, der mit einer speziell dafür entwickelten Software arbeitet. Die 3D Simulation kann er beispielweise im Rahmen der persönlichen Patientenberatung vor Ort präsentieren oder er erstellt die Simulation auf Basis von hochgeladenen Fotografien und gibt dem Patienten online Zugriff auf seine 3D Vorher-Nachher-Bilder.

Brustvergrößerung in Zahlen

1,86 Millionen - Nach Berechnungen der Fachgesellschaft ISAPS (International Society of Aesthetic Plastic Surgery) wurden im Jahr 2018 weltweit 1,86 Millionen Brustvergrößerungen durchgeführt. Die Brustvergrößerung gehört damit zu den nachgefragtesten Eingriffen; dicht gefolgt von der Fettabsaugung und der Lidstraffung.

5.670 Euro - Den Preisbeobachtungen von myBody® zufolge haben Patienten im Jahr 2020 durchschnittlich 5.670 Euro für eine Brustvergrößerung bezahlt (Quelle: myBody® GeKIS 2/20).

1962 - In diesem Jahr fand die erste jemals durchgeführte Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten statt. Dem US-amerikanischen Chirurg Thomas Cronin gelang damit der Durchbruch für die Brustvergrößerung. Zuvor hatten Ärzte mit verschiedenen teils unverträglichen Materialien zum Brustaufbau experimentiert, mit wenig zufriedenstellenden oder sogar verheerenden Ergebnissen.

Vorher-Nachher 3D Simulation Brustvergrößerung – Sehen Sie sich selbst in 3D
3.8 von 5194
(194)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service