Schönes Dekolleté dank Hyaluron und Fadenlifting
5.0 von 5 4
(4)

Schönes Dekolleté für die Oktoberfest-Zeit

Advertorial

Noch leichter als an den Händen lässt sich das Alter einer Frau am Dekolleté erkennen. Dabei ist das Dekolleté, wird es perfekt in Szene gesetzt, gerade für die bevorstehende Oktoberfest-Saison der Hingucker schlechthin und gilt als Inbegriff für Weiblichkeit. Doch treten in dem Bereich Zeichen der Hautalterung wie Knitterfalten und Sonnenschäden in Erscheinung, trübt das die Stimmung. Dabei gibt es für das Dekolleté vielversprechende ästhetische Behandlungen, die einen zauberhaften Wiesn-Auftritt garantieren. Welche dies sind, wissen die Experten Dr. Daniel S. Müller, Facharzt für Dermatologie & Venerologie, Arzt der Privatklinik YUVELL Home of Aesthetics in Wien, und Dr. Konstantin Frank, Experte für Alterungsprozesse und minimalinvasive Verfahren.

Hautalterung am Dekolleté beginnt frühzeitig

Die Haut am Dekolleté ist wesentlich dünner als an anderen Stellen des Körpers und daher besonders empfindlich. Es fehlt an Talgdrüsen, die dafür sorgen, dass die Oberfläche mit Fett und Feuchtigkeit versorgt wird. Zudem ist das Dekolleté Umweltfaktoren ausgesetzt. „Vor allem UV-Licht ist ein wesentlicher Faktor, der Alterungsprozesse beschleunigt und Knitterfältchen oder Pigmentflecken begünstigt“, erklärt Dr. Konstantin Frank. „Und im Sommer ist das Dekolleté als sogenannte Sonnenterrasse, an der die UV-Strahlen senkrecht auftreffen, oftmals nur wenig mit Kleidung bedeckt.“ Aber auch die Schlafposition kann schuld am schnellen Alterungsprozess der Dekolleté-Haut sein. „Seiten- und Bauchschläferinnen riskieren, dass sich sogenannte Schlaf-Falten bilden.“ Und noch eine schlechte Nachricht: Auch Push-up-BHs gelten als problematisch. Sie drücken die Brust nach oben und begünstigen einen Elastizitätsverlust.

PDO-Fäden bei Knitterfalten und erschlaffter Haut im Dekolleté

Sehr gute Erfolge bei der Hautverjüngung des Dekolletés können mit dem Einbringen sogenannter kollageninduzierender Fäden erzielt werden. „Für die Anwendung am Dekolleté haben sich die Princess® Basic oder Screw Threads von Croma bewährt“, weiß Dr. Daniel S. Müller. Hergestellt aus resorbierbarem Polydioxanon (PDO) werden die Fäden mit dünnwandigen Kanülen gezielt in der Unterhaut platziert. Diese verankern sich aufgrund ihrer besonderen Struktur im Gewebe und haben dadurch einen stützenden Effekt. Die gewünschte Gewebestraff ung setzt mit sofortiger Wirkung ein und hält ein Jahr oder länger an. „Innerhalb weniger Monate lösen sich die Fäden zwar von alleine wieder auf, aber das Dekolleté profi tiert trotzdem durch den Aufbau von Kollagen und Elastin nachhaltig von den Fäden.“

Injektionen mit unvernetzter Hyaluronsäure gegen Feuchtigkeitsverlust

Als natürlicher Bestandteil des Körpers sorgt Hyaluron u. a. für den Erhalt von Feuchtigkeit, Festigkeit und Elastizität der Haut. „Reduziert sich der körpereigene Hyaluronsäuregehalt, kann er mit saypha® rich wieder schnell und unproblematisch aufgefüllt werden“, erklärt Dr. Daniel S. Müller, ärztlicher Direktor der Wiener Privatklinik YUVELL. Diese leichte, mit Glycerin versehene, unvernetzte Hyaluronsäure zeichnet sich durch ihre fantastischen Fließeigenschaften sowie einen tollen Soforteffekt aus. „Also das perfekte Treatment, um sich noch ein wenig Glow für den großen Wiesn-Auftritt aufs Dekolleté zaubern zu lassen“, so Daniel S. Müller weiter. Zudem wird die Elastin- und Kollagensynthese angeregt, was einen verjüngenden und revitalisierenden Effekt hat. Die Behandlung dauert etwa nur 15 Minuten und sollte initial bis zu dreimal wiederholt werden.

Kombinationsbehandlung aus kollageninduzierenden Fäden und saypha® rich

Für den maximalen Effekt können beide Behandlungen sogar miteinander kombiniert werden. Hierzu werden zunächst die sogenannten Basic- oder Screw-Fäden gitternetzartig im Dekolleté-Bereich in die Haut eingebracht und mit etwas zeitlichem Abstand wird saypha® rich über den gesamten Bereich gelegt. So erhält das Dekolleté die durch meist zu intensive UV-Bestrahlung verlorene Spannkraft von unten her zurück und sieht auch wieder frisch und satt an Feuchtigkeit aus – der perfekte Hingucker eben.

Erfolgsgeschichte der Privatklinik YUVELL

Ist Wien alleine schon eine Reise wert, lohnt es sich erst recht in Verbindung mit einem Besuch in der Privatklinik YUVELL Home of Aesthetics, die ein innovatives Konzept für minimalinvasive Anti-Aging-Therapien, Ästhetische Dermatologie und Plastische Chirurgie anbietet. „Das Behandlungsspektrum reicht dabei von minimalinvasiven Therapien mit Botulinumtoxin, Hyaluronsäurefillern und Fäden, Laserbehandlungen bis zu plastisch-chirurgischen Eingriffen“, erklärt Valentina Prinz, Managing Director von YUVELL. „Großen Wert legen wir dabei stets auf einen ganzheitlichen Ansatz, sodass für jeden Patienten individuell ein Behandlungsplan erstellt wird, der alle Gegebenheiten berücksichtigt.“ Auf diese Weise setzt YUVELL medizinisch neue Standards und beherbergt neben der Klinik übrigens auch ein weltweit agierendes Forschungs- und Studienzentrum. Dort werden von Kosmetika bis hin zu verschreibungspflichtigen Produkten namhafter Hersteller Anwendungsstudien durchgeführt. Aber auch optisch setzt die Klinik europaweit Maßstäbe. In exklusivem Ambiente stehen auf 400 m² Service und Qualität in Kombination mit neuestem medizinischem Equipment und höchsten Hygienestandards im Vordergrund.

Mehr von Croma

Hautverjüngung saypha® RICH

Hautverjüngung saypha® RICH

Erfahren Sie wie Sie Ihrer Haut deutlich mehr Spannkraft, Elastizität und Feuchtigkeit zurückgeben können. Dazu haben wir mit Prof. Dr. Dr. Timo Dreiseidler gesprochen.

Maßgeschneiderte Hautpflege UNIVERSKIN

Maßgeschneiderte Hautpflege UNIVERSKIN

UNIVERSKIN™ verfolgt den revolutionären Ansatz, maßgeschneiderte Hautpflegepräparate für jeden herzustellen, und kann so die individuellen Bedürfnisse jedes Patienten erfüllen.

Get the Glass-Skin Look Croma juvenus

Get the Glass-Skin Look Croma juvenus

Entdecken Sie das neue Treatment für Ihren Porzellan-Teint.

Jawline Contouring Croma Princess® Fäden

Jawline Contouring Croma Princess® Fäden

Mit den resorbierbaren Princess® Fäden von Croma zu einer definierten Gesichtskontur.

Schönes Dekolleté dank Hyaluron und Fadenlifting
5.0 von 5 4
(4)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren