Brustvergrößerung in Dresden - Kliniken und Fachärzte für eine Brustvergrößerung in Dresden
4.5 von 52
(2)

Brustvergrößerung in Dresden Von myBody zertifizierte Ärzte und Kliniken

Sie haben sich für eine Brustvergrößerung entschieden und suchen jetzt einen Arzt mit Erfahrung, dem Sie vertrauen können? Folgende von myBody zertifizierte Ärzte und Kliniken in Dresden und Umgebung sind spezialisiert auf Brustvergrößerungen und informieren Sie gern in einem persönlichen Beratungsgespräch rund um Ihren Wunsch-Eingriff.

EXPERTEN-BERATUNG
Vor-Ort-Termin oder Videosprechstunde bei einer zertifizierten Klinik anfragen. mehr

Praxis Dr. Frank

Radebeul
7 km entfernt
Brustvergrößerung
ab 4.600 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt

Wahiba Ästhetik

Leipzig
101 km entfernt
Brustvergrößerung
ab 5.200 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt
Brustvergrößerung ab 5.200 €
Brustvergrößerung mit runden Implantaten ab 5.200 €
Brustvergrößerung mit anatomischen Implantaten ab 5.580 €

Tauentzien Medical

Berlin
164 km entfernt
Brustvergrößerung
ab 5.000 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt
Brustvergrößerung ab 5.000 €
mit Implantat ab 5.000 €
mit Eigenfett ab 2.500 €
Implantatwechsel ab 5.500 €

Praxis Dr. Bucher

Nürnberg
259 km entfernt
Brustvergrößerung
ab 5.300 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt
Brustvergrößerung ab 5.300 €
mit Implantat ab 5.300 €
mit Eigenfett ab 3.500 € pro Sitzung

Ästhetik-Team-Nürnberg

Nürnberg
259 km entfernt
Brustvergrößerung
ab 4.900 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt

Erfahrungen zur Brustvergrößerung in Dresden

Patientenfeedback im Rahmen der myBody-Qualitätssicherung

"Ich habe einen Implantatwechsel durchführen lassen, weil ich beim ersten Mal etwas zu bescheiden bei der Größe des Implantats war. Jetzt trage ich ein schönes C-Körbchen und fühle mich super wohl damit." Meike aus Dresden, 27 Jahre

"Die Wochen nach der Brust-OP waren schon ziemlich anstrengend. Ich habe mir extra 3 Wochen Urlaub zur Erholung genommen. Die habe ich auch gebraucht. Mit Schmerzen dauert einfach alles länger und der Körper braucht nach so einem Eingriff einfach Erholung und das hat sich auf jeden Fall gelohnt." Dana aus Dresden, 34 Jahre

Erfahrungsbericht Brustvergrößerung

Wissenswertes zur Brustvergrößerung

Um das Volumen der Brust zu vergrößern können verschiedene Möglichkeiten in Betracht gezogen werden. Die gängigste Methode ist der Einsatz von Implantaten, welche in unterschiedlichsten Größen und Formen die Brust der Frau nach ihren individuellen Vorstellungen modellieren können. Ist nur eine moderate Volumensteigerung erwünscht kann die Transplantation von Eigenfett passend sein. Welche Option für die Patientin am sinnvollsten ist, entscheidet sie gemeinsam mit dem Arzt ihres Vertrauens im Rahmen eines ausführlichen Beratungsgesprächs. Mehr zur Brustvergrößerung

Kapselfibrose vorbeugen und behandeln

Ein modernes Ultraschallgerät ermöglicht die erfolgreiche Prophylaxe und Therapie einer Kapselfibrose ganz ohne operativen Eingriff. Die Gewebeverhärtung, die häufig infolge einer Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten auftritt, kann man Ultraschallwellen verhindert bzw. behandelt werden. Im Verlauf von sechs Sitzungen, die jeweils etwa 20 bis 30 Minuten andauern, hat sich die Kapselfibrose in der Regel vollständig aufgelöst. Der Ultraschall verbessert darüber hinaus die Durchblutung des Gewebes und wirkt dadurch entzündungs- und fibrosehemmend.

Welche Implantatgröße und -form ist die richtige für mich?

Die Wahl der Implantatgröße und -form hängt von der Grundstruktur und der Ausgangslage der eigenen Brust ab, also von den individuellen anatomischen Voraussetzungen. Der Arzt wählt nach genauer und umfassender Vermessung und Analyse das passende Implantat aus – natürlich in Rücksprache mit der Patientin und unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Wünsche.

Warum sollte der Eingriff in einer Praxisklinik und nicht im Krankenhaus erfolgen?

Ästhetische Operationen sollten nach Auffassung vieler Plastischer Chirurgen nicht in einem Krankenhaus der Regelversorgung durchgeführt werden. Hier besteht ein erhöhtes Infektionsrisiko für einen ästhetischen Patienten. Das Risiko für eine Keimübertragung (Krankenhauskeime, MRSA) ist in Krankenhäusern höher als in Kliniken, die ausschließlich ästhetische Eingriffe vornehmen.

Bleiben dauerhafte Narben zurück?

Alle Narben sind dauerhaft, aber bei guter und regelmäßiger Narbenpflege meist kaum sichtbar. Bei einer Brustvergrößerung gibt es drei verschiedene Zugangswege für die Platzierung des Implantats. Bei einem Zugang durch die Unterbrustfalte entsteht in der Regel eine feine Narbe, die durch den Schatten der Unterbrustfalte kaum sichtbar ist.

Implantate oder Eigenfett?

Dr. Kirkegaard ist Spezialistin für Brustvergrößerungen bei MED ESTHETIC in Hamburg. Sie empfielt Silikonimplantate Frauen, die sich einen großen Volumenzuwachs wünschen oder sehr schlank sind, da genügend Pölsterchen für die Fettzellentnahme bei einer Eigenfett-Brustvergrößerung vorhanden sein müssen. Bei Reoperation z.B. aufgrund einer Kapselfibrose oder einer moderaten Vergrößerung rät sie zu Eigenfett. Zum Interview mit Dr. Kirkegaard von MED ESTHETIC in Hamburg zur Brustvergrößerung

Was kostet eine Brustvergrößerung in Dresden?

Bei einer Brustvergrößerung, die in Deutschland durchgeführt wird, muss man mit Kosten zwischen 4.430 und 6.050 Euro Euro rechnen. Eine Brustvergrößerung in Dresden liegt im mittleren Bereich der Preisspanne und ist vergleichsweise günstiger als eine Brustvergrößerung in München. Neben dem regionalen Aspekt bestimmen auch andere Faktoren den Preis einer Brustvergrößerung wie die angewandte Operationstechnik oder Typ und Marke des gewünschten Implantats. Mehr zu Brustvergrößerung Kosten

Preisbeispiel Brustvergrößerung in Dresden von 75A auf 75C

Statur der Patientin:

171 cm, 64 kg, schlank

Erreichtes Körbchen: 

75C

Implantat:

410 ml, rund, Polytech

Projektion:

hoch, 3,4 cm

Zugang:

Brustumschlagsfalte

Lage: 

unter dem Brustmuskel

Gesamtkosten: 

5.100 Euro (inkl. Übernachtung, etc.)

Brustvergrößerung in Dresden - Kliniken und Fachärzte für eine Brustvergrößerung in Dresden
4.5 von 52
(2)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Dresden Highlights

In Dresden gibt es viel zu entdecken. Sie können eine Brustvergrößerung in Dresden nutzen, um die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden.

Festung in Dresden

Das auch als „Dresdner Kasematten“ bekannte Museum unter der Brühlschen Terrasse ist in einem begehbaren Teil im Inneren der einstigen Stadtfestung untergebracht, der seit 2004 zum UNESCO-Welterbe gehört. Die Dresdner Befestigungsanlage wurde ab 1546 errichtet, um 1590 ausgebaut und um die Jungfernbastei erweitert, deren Kasematten ursprünglich als Waffenlager dienten. Um 1707 befand sich in der Bastei ein Labor, in dem maßgeblich an der Entwicklung des ersten europäischen Hartporzellans, des späteren Meissener Porzellans, gearbeitet wurde. Bis zum 18. Jahrhundert hatte der gesamte Festungsabschnitt seine militärische Bedeutung weitgehend verloren. Die Kasematten wurden größtenteils verfüllt. Zwischen 1965 und den 1990er Jahren konnten die Dresdner Anlagen in archäologischer Rekonstruktion wieder freigelegt werden. Heute informiert das 1992 eröffnete Museum, dessen dunkle, geheimnisvolle Gewölbe wie ein unterirdischer Keller wirken, über die Geschichte der gewaltigen Befestigungsanlage und zeigt anhand von Modellen, wie Dresden sich einst gegen Feinde schützte. Zu den bedeutendsten Exponaten gehört das letzte original erhaltene Stadttor Dresdens, das mehr als 450 Jahre alte Ziegeltor mit seinen Wachstuben. Weitere historische Überreste, darunter die alte Stadtbrücke, Teile der Bastionen mit Kanonenhöfen, Treppen und Schießscharten entführen Besucher in längst vergessene Zeiten.

Brustvergrößerung in Deutschland

Wer sind die Spezialisten für eine Brustvergrößerung in Deutschland? Auf der Karte sehen Sie alle Ärzte und Kliniken, die das myBody® Qualitätssiegel tragen und ausgewiesene Experten für eine Brustvergrößerung sind:

Brustvergrößerung in Deutschland

Weitere Experten für eine Brustvergrößerung

Das könnte Sie auch interessieren