Abnehmen nach Brustvergrößerung: Aussehen der Brust
3.8 von 5 13
(13)

Abnehmen nach Brustvergrößerung Was passiert mit den operierten Brüsten, wenn man (stark) abnimmt?

Pauschal lässt es sich nicht beantworten, ob und wie sich eine Brust durch eine Gewichtsabnahme verändert. Unabhängig von einer Brust-OP gibt es Frauen, bei denen Gewichtsschwankungen Einfluss auf die Form und Größe ihres Busens haben, während andere bei einem Gewichtsverlust keine Veränderungen an ihrer Brust bemerken. Insofern kann aber muss es nicht sein, dass Abnehmen das Ergebnis einer Brustvergrößerung mittels Implantaten beeinträchtigt.

Grundsätzlich gilt jedoch, dass man eine brustvergrößernde Operation erst durchführen lassen sollte, wenn man sein Ziel- bzw. Wunschgewicht erreicht hat und keine stärkere Gewichtsreduktion plant.

Selbstverständlich ist so etwas nicht immer planbar. Beispielsweise kann es in stressigen Phasen ungewollt zu einer Gewichtsabnahme kommen. Wenn sich die Gewichtsveränderung in einem überschaubaren Rahmen bewegt, etwa +/- 5 Kilogramm, sollte keine wesentliche Formveränderung an der operierten Brust zu erwarten sein.

Bei massiveren Gewichtsschwankungen und damit einhergehendem größeren Gewebeverlust im Brustbereich könnte es negative Auswirkungen auf die Ästhetik geben. So könnte sich die Position der Brustwarze verändern oder es könnten sich die Implantate absenken durch die Gewebeerschlaffung. Außerdem können sich die Ränder des Brustimplantats stärker abzeichnen und die Wahrscheinlichkeit des Auftretens eines Hautfaltenwurfs an der Brust (Rippling) erhöht sich. Bereits bei einer Abnahme von 10-15 Kilogramm ist mit einer deutlichen Ptosis (Absenkung bzw. Erschlaffung der Brust) zu rechnen, obwohl es auch Frauen gibt, auf deren Brust und ihr Erscheinungsbild selbst diese Menge an abgenommenen Kilos keinen Abbruch getan hat.

Stellen Sie uns Ihre Beauty-Frage!

Wir erweitern regelmäßig unsere FAQ's - und geben hilfreiche Antworten auf häufig gestellte Beauty-Fragen unserer Leser. Schicken Sie Ihre persönliche Frage direkt an die myBody Redaktion:

Für eine individuelle Beratung wenden Sie sich an einen Arzt in Ihrer Nähe, der Sie in einem medizinischen Beratungsgespräch umfassend über Ihren geplanten Eingriff informiert.

Spezialisten für Brustvergrößerung : ändern
Dr. med. Aschkan Entezami

Hannover

ab 5.000 €
Details & Kontakt
Dr. med. Igor Schwab

Hamburg

ab 6.000 €
Details & Kontakt
Dr. med. Michael Pees

Karlsruhe

ab 6.500 €
Details & Kontakt
Abnehmen nach Brustvergrößerung: Aussehen der Brust
3.8 von 5 13
(13)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service
Spezialisten für Brustvergrößerung

Hannover

Dr. med. Aschkan Entezami
ab 5.000 €
Details & Kontakt

Hamburg

Dr. med. Igor Schwab
ab 6.000 €
Details & Kontakt

Karlsruhe

Dr. med. Michael Pees
ab 6.500 €
Details & Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren