Mesotherapie: Kosten, Behandlung und Ärzte
3.8 von 5 33
(33)

Mesotherapie Mikroinjektionen gegen Falten

Geprüfte medizinische Inhalte
Dr. med. Afschin Fatemi

Bei der Mesotherapie werden mithilfe von Mikroinjektionen verschiedene Pflegestoffe aus Arzneien, Vitaminen sowie pflanzlichen Mitteln unter die Haut gespritzt. Ursprünglich als Behandlungsmethode für verschiedenste Beschwerden wie Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen, rheumatische Erkrankungen oder Abwehrschwäche genutzt, hat sich die Mesotherapie derweil auch ihren Weg in die moderne ästhetische Medizin gebahnt.

Mesotherapie auf einen Blick
Behandlung Mesotherapie

Kosten:

100 – 400 Euro pro Sitzung

(Quelle: myBody® Klinikfinder)

Dauer der Behandlung:

ca. 30 Minuten

Klinikaufenthalt:

ambulant

Intensivität:

örtliche Betäubung

Fit nach:

i. d. R. sofort

Ergebnis sichtbar nach:

  • sichtbare Hauterfrischung nach ca. 3 Tagen
  • endgültige Ergebnisse nach ca. 6 – 12 Wochen

Ärzte und Kliniken:

Ärzte anzeigen

Was versteht man unter Mesotherapie?

Die Mesotherapie ist eine schonende Art der Anti-Aging-Methoden ohne OP. Mithilfe kleinster Nadeln werden verschiedene hautschonenende, pflegende und reichhaltige Stoffe unter die Haut gespritzt. Diese Stoffe beinhalten Vitamine, pflanzliche und natürliche Pflegemittel sowie Arzneien. Das Gemisch wird in der Regel auf den jeweiligen Patienten sowie auf das gewünschte Therapieergebnis abgestimmt und individuell zusammengestellt. So wird die Haut nicht nur von innen aufgefrischt und gestärkt: Durch die winzig kleinen Injektionen werden die körpereigenen Abwehrkräfte sowie die Sauerstoffversorgung und die Durchblutung gesteigert, was eine zusätzliche Hauterfrischung zur Folge hat. Außerdem werden dadurch Endorphine und entzündungshemmende Substanzen ausgeschüttet. Ein weiterer Vorteil der Mesobehandlung ist die lokale Behandlung: Da die Nadeln direkt unter die Haut der betreffenden Stelle gesetzt werden, ist eine deutlich geringere Dosis vonnöten als bei einer medikamentösen Behandlung und trotzdem wird das gesamte System gestärkt.[1]

Was ist Mesolift?

Mesolift (oder Mesolifting) ist ein Verfahren der Mesotherapie, welches auf die Faltenbehandlung und Hautverjüngung abzielt. Dabei kann nicht nur das Gesicht, sondern auch andere Körperareale wie das Dekolleté, der Halsbereich oder die Hände geglättet werden. Normalerweise wird beim Mesolift eine Injektionslösung aus Hyaluronsäure, Vitaminen und Antioxidantien unterspritzt. Je nach Tiefe der Falten kann das Mesolift aber auch auf anderen Anti-Aging-Füllmitteln aufgebaut werden.

Was ist Mesohair?

Unter dem Begriff Mesohair wird ein spezielles Verfahren der Mesotherapie verstanden, welches zur Reduzierung von Haarausfall sowie zur Steigerung des Haarwachstums genutzt wird. Bei der Mesohair-Behandlung werden revitalisierende Stoffe direkt in die Kopfhaut injiziert, die von dort aus stärkend wirken, weshalb sich die Haarwurzeln wieder fester verankern. Außerdem ist es möglich, die Mesohair-Injektion mit reichhaltigen homöopathischen Mitteln anzureichern und somit auch Störungen wie Schuppenbildung oder die Überproduktion von Fetten durch die Talgdrüsen (auch Seborrhoe genannt) zu behandeln. In der Regel ist bereits nach der dritten Behandlung eine deutliche Verringerung des Haarausfalls auszumachen. Zudem wächst das Haar zwei bis drei Monate nach der Mesohair-Behandlung deutlich gesünder und fester nach.[2]

Wie viel kostet eine Mesotherapie?

Die Mesotherapie umfasst derzeit Kosten in Höhe von 100 bis 400 Euro pro Sitzung.[3] Diese Kostenspanne ergibt sich aus den körperlichen Voraussetzungen des Patienten sowie dem gewünschten Behandlungsergebnis.

Die Hautverjüngung durch Mesolift kostet meist 200 bis 400 Euro pro Sitzung. Das Mesolift sollte in der Regel mit drei bis fünf Behandlungen auskommen. Daher ergibt sich ein ungefährer Maximalpreis von 2.000 Euro.

Die Mesotherapie gegen Haarausfall (Mesohair) kostet rund 200 Euro pro Sitzung. In der Regel werden sechs bis acht Sitzungen für die Mesohair-Behandlung empfohlen, weshalb sich die Kosten bei acht Sitzungen auf ca. 1.600 Euro belaufen.

Preisbeispiele für die Mesotherapie

Für eine konkrete Vorstellung von den Kosten, die bei der Mesotherapie entstehen können, hat myBody® verschiedene Preisbeispiele zusammengestellt:

Preis für eine Anti-Aging-Behandlung mit Mesotherapie

Preisbeispiel: Mesotherapie gegen Falten im Gesicht

Behandelte Zonen:

Gesicht

Anzahl der Sitzungen:

5

Zeitaufwand:

5 x 30 Min.

Gesamtkosten*:

2.000 Euro

Preis für eine Akne-Behandlung mit Mesotherapie

Preisbeispiel: Mesotherapie gegen Akne und Unreinheiten

Behandelte Zonen:

Gesicht

Anzahl der Sitzungen:

3

Zeitaufwand:

3 x 30 Min.

Gesamtkosten*:

1.200 Euro

Preis für die Mesotherapie gegen Cellulite

Preisbeispiel: Mesotherapie gegen Cellulite und Dehnungsstreifen

Behandelte Zonen:

Oberschenkel

Anzahl der Sitzungen:

4

Zeitaufwand:

4 x 30 Min.

Gesamtkosten*:

1.000 Euro

Preis für die Mesotherapie gegen Haarausfall

Preisbeispiel: Mesotherapie gegen Haarausfall

Behandelte Zonen:

Kopfhaut

Anzahl der Sitzungen:

8

Zeitaufwand:

8 x 30 Min.

Gesamtkosten*:

1.600 Euro

Ärzte + Kosten

*Die hier genannten Preise sind Gesamtpreise inklusive aller Kostenbestandteile wie beispielsweise Arzthonorar, Vorsorge, Behandlung, Nachsorge und Mehrwertsteuer. Sie wurden im Rahmen des ärztlichen Beratungsgesprächs unter Berücksichtigung der individuellen körperlichen Voraussetzungen des Patienten festgelegt und dienen lediglich als Richtwert.

Ist die Mesotherapie Kassenleistung?

Normalerweise fällt die Mesotherapie unter die non-invasiven Anti-Aging-Methoden, die der reinen Ästhetik dienen. Aus diesem Grund ist eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse für gewöhnlich ausgeschlossen

In manchen Fällen – wie beispielsweise bei starker Akne – können Methoden zur Hautverbesserung teilweise von der Krankenkasse übernommen werden. Nach einer entsprechenden Diagnose durch den Hausarzt wird der Befund von dem Medizinischen Dienst der gesetzlichen Krankenkasse (MDK) individuell geprüft, bevor es zu einer finalen Entscheidung hinsichtlich der Kostenübernahme kommt.

Kann ich die Mesobehandlung auch in Raten zahlen?

Bereits viele Kliniken und Fachärzte des myBody® Klinikfinders bieten alternative Zahlungsmodelle an. Dazu gehört neben der Ratenzahlung auch die Möglichkeit einer Finanzierung. Bei einer Mesobehandlung von 2.000 Euro würden bei einer Finanzierung über 48 Monate und einem effektiven Zinssatz von 1,95 % monatlich rund 43 Euro anfallen.[4]

Was kann man mit Mesotherapie behandeln lassen?

Die Mesotherapie ist für folgende Anwendungsbereiche geeignet:

  • Reduzierung von Fältchen und Straffung der Haut
  • Beseitigung von Augenringen
  • Körperformung und Fettreduktion
  • Glättung und Pflege der Haut gegen Unreinheiten und Akne
  • Behandlung von Dehnungsstreifen und Cellulite
  • Stoppen von Haarausfall
  • Linderung von Schmerzen und Muskelverspannungen

Wie wirkt die Mesotherapie?

Der große Vorteil dieser Methode besteht darin, dass die Wirkstoffe gezielt an der zu behandelnden Stelle abgegeben werden und auch nur dort wirken. Der restliche Organismus wird nicht belastet. Vor Ort werden die Inhaltsstoffe gespeichert und erst langsam abgegeben, wodurch eine schonende und besonders nachhaltige Wirkung erzielt wird (Depoteffekt). Darüber hinaus sorgt die durch die Injektion hervorgerufene Reizung der Haut für einen Regenerationsprozess, ähnlich der Akupunktur.

Wo erzielt die Mesotherapie welche Ergebnisse?

Die Mesotherapie eignet sich vor allem für eine flächige Hautverjüngung und -regeneration: Der Stoffwechsel des Bindegewebes und die Mikrozirkulation werden angeregt, die Haut erhält neue Spannkraft und Festigkeit und ist in der Lage, wieder mehr Feuchtigkeit zu speichern. Falten werden geglättet und in ihren Konturen weicher. Daneben zählen die Behandlung lokaler Fettpolster, Narben und Cellulite sowie Wundheilungsstörungen und Haarausfall zu den Hauptanwendungsgebieten der Mesotherapie.

Wie läuft eine Behandlung ab?

Die Mesotherapie beruht auf einer Kombination aus verschiedenen Arzneien, Vitaminen, homöopathischen und pflanzlichen Mitteln sowie einem physikalischen Reiz auf Haut und Gewebe. Die Bandbreite reicht dabei von Naturstoffen wie Algen oder Soja über Vitamine und Hyaluronsäure bis zu verschreibungspflichtigen Medikamenten, mit denen die Zellstoffwechsel-Regeneration oder die Fettauflösung unterstützt werden können.

Die Wirkstoffe werden mit Spritzen oder mithilfe elektronischer Injektionsgeräte in oder unter die Haut gespritzt. In der Regel enthält die Injektion auch ein leichtes Betäubungsmittel, um Schmerzen zu minimieren. 

Was ist eine Mesogun?

Die Mesogun ist ein spezielles Gerät, welches bei der Mesotherapie angewandt wird. Hierbei handelt es sich um eine Technik, die Mesotherapie und Carboxytherapie vereint: Das bedeutet, zu den bei der Mesobehandlung genutzten Wirkstoffen wird die Haut zusätzlich mit CO2 versorgt, um die Haut noch frischer erscheinen zu lassen.

Mesotherapie oder Micro Needling: Was ist besser?

Mesotherapie und Micro Needling werden oft verwechselt. Aber auch, wenn die zwei Anti-Aging-Methoden in ihrer Wirkungsweise ähnlich sind, handelt es sich um unterschiedliche Techniken. Bei der Mesobehandlung werden die Präparate durch eine Spritze mehrfach in die Haut injiziert, während dies beim Micro Needling durch einen sogenannten Dermaroller oder einem Dermapen geschieht. Welche Methode angewandt werden sollte, hängt individuell von den Wünschen des Patienten ab. Beide Methoden zur Faltenreduzierung ohne OP können aber auch kombiniert werden.

Welche Risiken gibt es?

Auch, wenn die Mesotherapie grundsätzlich als sehr schonend und weitestgehend risikofrei[5] gilt, sollte die Sicherheit des Patienten stets gewährleistet sein. Aus diesem Grund sollten Unverträglichkeiten oder Allergien auf die verwendeten Wirkstoffe im Vorfeld ausgeschlossen werden. Ebenso muss der behandelnde Arzt über Vorerkrankungen wie Herz-Kreislaufstörungen, Blutgerinnungsstörungen o.ä. informiert werden.

Mesotherapie: Welche Erfahrungen haben Patienten gemacht?

Das Besondere an der Mesotherapie ist ihre vielseitige Einsetzbarkeit. So kann diese nicht nur für die Hautverjüngung oder Fettreduzierung eingesetzt werden, sondern lindert auch Krankheiten wie Arthrose oder chronische Schmerzen. Die Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie stellt verschiedene Erfarungsberichte zur Verfügung. So berichtet beispielsweise eine Patientin über das Verschwinden ihrer Reizdarmsymptome nach nur einer Behandlung mit der Mesotherapie.[6]  Auch das seltene Schmerzsyndrom Morbus surdek konnte bei einem Patienten mittels Mesotherapie stark gelindert werden.[7]

Außerdem wurde bereits eine Studie veröffentlicht, welche die hohe Wirksamkeit der Mesotherapie gegen Haarausfall belegt: So wurde nach Beobachtung drei verschiedener deutscher Therapiezentren nachgewiesen, dass der Haarausfall bereits nach der dritten Sitzung um 80 % gemindert wurde. Weitergehend wurde bei 33 Patienten eine signifikante Steigerung der Haardichte und -dicke nachgewiesen.[8] 

Wie finde ich den richtigen Arzt?

Die Mesotherapie kann sowohl bei einem Facharzt als auch in Kosmetikstudios oder bei einem Heilpraktiker durchgeführt werden. Allerdings gilt es zu betonen, dass bestimmte Wirkstoffe wie beispielsweise Arzneien, ausschließlich von Fachärzten injiziert werden dürfen.[9] In nicht-ärztlichen Einrichtungen wird die Mesobehandlung ausschließlich mit pflanzlichen Mitteln oder den sogenannten Cosmeceuticals (kosmetische Wirkstoffe) durchgeführt. 

Geeignete Fachärzte sind vor allem Fachärzte der Dermatologie sowie Fachärzte für Plastisch Ästhetische Chirurgie. Im myBody® Klinikfinder sind ausschließlich ausgebildete Ärzte zu finden, die sich auf die Behandlung mit Mesotherapie spezialisiert haben. Außerdem erfüllen diese Fachärzte und Kliniken strenge Qualitätsstandards, weshalb sie mit dem myBody® Qualitätssiegel ausgezeichnet wurden. 

Mesotherapie: Kosten, Behandlung und Ärzte
3.8 von 5 33
(33)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Quellennachweis

1., 2. Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie: www.mesotherapie.org/mesotherapie (abgerufen am 04.10.2022)
3. myBody® Klinikfinder: www.mybody.de/modernes-anti-aging-suchergebnis.html (abgerufen am 04.10.2022)
4. Kreditvergleich der Süddeutschen Zeitung: www.sueddeutsche.de/vergleich/kredit/kredit-rechner (abgerufen am 05.10.2022)
5. Österreichische Gesellschaft für Mesotherapie: www.mesotherapie.at/was-ist-mesotherapie(abgerufen am 05.10.2022)
6. Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie: www.mesotherapie.org/mesotherapie-erfahrung-fallbeispiel-6 (abgerufen am 06.10.2022)
7. Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie: www.mesotherapie.org/mesotherapie-erfahrung-fallbeispiel-2 (abgerufen am 06.10.2022)
8. Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie: www.mesotherapie.org/mesotherapie-bei-haarausfall-3 (abgerufen am 06.10.2022)
9. Bildatlas der ästhetischen Mesotherapie: www.mesotherapie-shop.de/media/pdf/97/bb/d4/Bildatlas-1-Aesthetische-Mesotherapie.pdf (abgerufen am 06.10.2022)

Das könnte Sie auch interessieren