myBody.de - Informationsportal rund um Schönheitsoperationen, Augenkorrektur, Zahnmedizin und Komfortmedizin
Hier finden Sie qualifizierte Ärzte an aktuell 235 Standorten.
KLINIKFINDER

Ihre PLZ wurde nicht gefunden. Meinten Sie vielleicht ...



Wir finden für Sie Spezialisten für Ihre Wunschbehandlung
Dr. Margret Passmann-Wolters

Kurzprofil Dr. med. Margret Passmann-Wolters

Dr. med. Margret Passmann-Wolters (Fachärztin für Chirurgie und Plastische Chirurgie) bietet ihren Patientinnen und Patienten die Faltenbehandlung mit Juvéderm ULTRA an. Auf myBody.de spricht sie darüber, warum der neuartige Hyaluronsäurefiller sie überzeugt hat.

Faltenbehandlung mit Juvéderm ULTRA

Die moderne Generation der Hyaluronsäurefiller

myBody: Sehr geehrte Frau Dr. Passmann-Wolters. Was genau ist Juvéderm ULTRA?

Dr. Passmann-Wolters: Bei Juvéderm ULTRA handelt es sich um einen Hyaluronsäurefiller, der dann zum Einsatz kommt, wenn die körpereigene Hyaluron-Produktion mit zunehmendem Alter nachlässt. Kurz gesagt: Zu wenig Hyaluron fördert das Entstehen von Falten, ausreichend Hyaluron verleiht der Haut Volumen und damit ein gesundes und jugendliches Aussehen.

 

myBody: Die Falten-Behandlung mit Hyaluron ist in der kosmetischen Medizin aber doch schon seit Jahren bekannt…

Dr. Passmann-Wolters: Das ist richtig. Dennoch werden ständig neue, verbesserte Behandlungswege erforscht, um die Ergebnisse optimieren oder den Behandlungskomfort für die Patientinnen und Patienten erhöhen zu können. Juvéderm ULTRA punktet meiner Meinung nach eindrucksvoll in beiden Bereichen.

 

myBody: Was heißt das konkret?

Dr. Passmann-Wolters: Juvéderm ULTRA wirkt zuverlässig und bietet größtmögliche Verträglichkeit. Gleichzeitig wird die Anwendung von Juvéderm ULTRA im Vergleich zu anderen Hyaluronsäurefillern von meinen Patientinnen und Patienten als beinahe schmerzlos beschrieben. Eine Eigenschaft von Juvéderm ULTRA, die durch ein integriertes lokales Betäubungsmittel bewirkt wird und die übrigens auch diverse wissenschaftliche Studien betätigen.

Dr. Passmann-Wolters über Juvéderm ULTRA

myBody: Welche Vorteile haben Sie außerdem davon überzeugt den Filler in Ihr Behandlungsprogramm mit aufzunehmen?

Dr. Passmann-Wolters: Neben der zuverlässigen Wirkung und dem relativ schmerzfreien Behandlungsablauf würde ich noch die gute Verträglichkeit von Juvéderm ULTRA nennen; dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass Juvéderm ULTRA dem körpereigenen Hyaluron nachempfunden ist und damit vollständig vom Körper abgebaut werden kann. Außerdem ist Juvéderm ULTRA bei meinen Patientinnen und Patienten auch deswegen sehr beliebt, da die Behandlung ambulant erfolgen kann und keine OP oder gar ein stationärer Aufenthalt notwendig werden.

 

myBody: In welchen Bereichen wird Juvéderm ULTRA derzeit verwendet?

Dr. Passmann-Wolters: Ich nutze Juvéderm ULTRA ausschließlich für die Behandlung von Falten im Gesichtsbereich - vor allem für Stirn- und Nasolabialfalten.

 

myBody: Wie genau sieht der Behandlungsverlauf mit Juvéderm ULTRA aus?

Dr. Passmann-Wolters: Eine Behandlung mit Juvéderm ULTRA dauert in der Regel 15 bis 30 Minuten. Zuerst reinigt der Arzt den zu behandelnden Bereich und injiziert anschließend mit einer sehr feinen Nadel die erforderliche Hyaluron-Menge in die Haut; wegen der lokalen Betäubung spüren die Patientinnen und Patienten möglicherweise ein Taubheitsgefühl und ein leichtes Kribbeln im behandelten Bereich. Im letzten Schritt wird nach der Injektion das behandelte Hautareal durch eine Massage geglättet. Es können zwar unmittelbar nach der Behandlung Schwellungen auftreten - in der Regel klingen diese jedoch rasch ab.

Dr. Passmann-Wolters - Erfahrung mit Juvéderm ULTRA

myBody: Worauf sollten Patientinnen und Patienten nach der Behandlung mit Juvéderm ULTRA achten?

Dr. Passmann-Wolters: Um den Heilungsprozess bestmöglich zu unterstützen, sollten Patientinnen etwa zwölf Stunden nach der Behandlung kein Make-up tragen und die Haut innerhalb der ersten zwei Wochen keiner extremen Hitze oder Kälte aussetzen. Um das Behandlungsergebnis zu kontrollieren, sollte der behandelnde Arzt außerdem etwa zwei Wochen nach der Behandlung eine Nachkontrolle ansetzen.

 

myBody: Welchen Patienten raten Sie von Juvéderm ULTRA ab?

Dr. Passmann-Wolters: Prinzipiell rate ich Patientinnen und Patienten, die unter Autoimmunerkrankungen leiden aber auch schwangeren Frauen von einer Filler-Behandlung ab.

 

myBody: An wen kann ich mich wenden, wenn ich mich für eine Behandlung mit Juvéderm ULTRA interessiere?

Dr. Passmann-Wolters: Interessierte sollten sich idealerweise an einen Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie oder an einen Dermatologen, der regelmäßig mit Faltenfillern arbeitet, wenden. Vor anderweitigen Angeboten würde ich abraten. Eine Injektion durch eine Kosmetikerin ist nicht zulässig.

 

myBody: Frau Dr. Passmann-Wolters, haben Sie vielen Dank für das interessante Gespräch.

Weiterführende Informationen

Juvéderm® ULTRA - Informationen zum Produkt

Faltenunterspitzung - Minderung der Gesichtsfalten durch Injektion

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Faltenfrei dank Filler - Welcher Filler ist der Beste?

Produkte & Marken
Juvéderm ULTRA

Erfahren Sie alles zum Produkt Juvéderm ULTRA, dem Filler für eine sanfte Faltenbehandlung.

Juvéderm® ULTRA

Hier finden Sie qualifizierte Ärzte an aktuell 235 Standorten.
KLINIKFINDER

Ihre PLZ wurde nicht gefunden. Meinten Sie vielleicht ...

SPEZIALISTEN FÜR Faltenunterspritzung

Bremen

Dr. med. Stephan Grzybowski
ab 200 €
Details & Kontakt

Bergisch Gladbach

Dr. med. Claudius Kässmann
ab 200 €
Details & Kontakt

Nürnberg

Dr. med. Hans Bucher
ab 200 €
Details & Kontakt