3.6 von 5 644
(644)

Faltenunterspritzung Kosten und Preisbeispiele

Geprüfte medizinische Inhalte
Beratender Experte:

Dr. med. Darius Alamouti, Bochum

Dr. med. Darius Alamouti

Kosten für eine Faltenunterspritzung

Die Kosten für eine Faltenunterspritzung liegen zwischen 100 bis 2.900 Euro. Die große Kostenspanne resultiert aus den verschiedenen Methoden der Faltenbehandlung. Welche Methode wie viel kostet, können Interessierte hier auf myBody® nachlesen.

myBody Zertifikat

Sicherheit und Verlässlichkeit bei der Arztwahl

Kostentransparenz durch Preisangaben

Alle myBody zertifizierten Kliniken veröffentlichen auf myBody.de Preise für ihre Leistungen. Die Behandlungskosten sind so bereits vor der Kontaktaufnahme für Patient*innen ersichtlich.

Ärzte anzeigen

Was kostet eine Faltenunterspritzung je nach Methode?

Je nach gewünschter Methode, individuellen Voraussetzungen und der Anzahl und Tiefe der zu behandelnden Falten ergibt sich der konkrete Preis für den Eingriff. Auch Ausbildung und Honorar des Arztes, Standort der Klinik und viele weitere Faktoren bestimmen den Preis. Die hier genannten Preisspannen ergeben sich aus den durch Ärzte gemeldeten Preisen, die im myBody-Klinikfinder gelistet sind: 

Kosten für Botox

Botulinumtoxin A (Kurzform: Botox) wirkt muskelentspannend. Es wird in der Regel in die Partien der oberen Gesichtshälfte injiziert, um die Muskeln vorübergehend zu lähmen und die Falten an betroffener Stelle zu glätten. Beispielareale sind Denkerfalten, Zornesfalten und Krähenfüße. 

Areale Kosten

Kleine Areale (Krähenfüße: Zornesfalte etc.):

100 – 250 Euro

Mittlere Areale (Kombi aus 2 kleinen: Hals etc.):

250 – 300 Euro

Große Areale (Kombi aus 3 kleinen: Schläfen etc.):

300 – 450 Euro

Quellen: Zertifizierte Fachärzte im myBody Klinikfinder (bei Verwendung renommierter Produkte); myBody GeKIS

Mehr Informationen zu den  Kosten einer Botox-Behandlung

Kosten für Hyaluronsäure-Filler

Hyaluronsäure kommt in jedem menschlichen Körper vor und sorgt für die Kollagen- und Elastinbildung. Außerdem kann Hyaluronsäure sehr viel Wasser an sich binden – ein Gramm Hyaluronsäure kann beispielsweise sechs Liter[2] binden, was dazu führt, dass die Haut genügend Feuchtigkeit aufweist. Mit dem Alter wird immer weniger Hyaluronsäure produziert, weshalb eine Unterspritzung wieder zu einem gestrafften und frischen Aussehen führt.

Areale Kosten

Mini (Oberlippe, Nasenspitze etc.):

250 – 300 Euro

Klein (Augenringe, Nasolabialfalte etc.):

350 – 450 Euro

Mittel (Kombi aus 2 kleinen, sehr tiefe Falten):

600 – 750 Euro

Groß (Gesichtsmodellierung, Dekolleté etc.):

900 – 1.000 Euro

Quellen: Zertifizierte Fachärzte im myBody Klinikfinder (bei Verwendung renommierter Produkte); myBody GeKIS

Mehr Informationen zu den Kosten einer Filler-Behandlung

Kosten für eine Faltenunterspritzung mit Eigenfett

Bei der Lipofiller-Behandlung wird körpereigenes Fett aus Regionen wie den Oberschenkeln oder dem Bauchbereich entnommen und anschließend in die jeweiligen Gesichtspartien gespritzt, um eingefallene Gesichtspartien wieder aufzufüllen, Falten zu glätten und das Hautbild wieder straffer erscheinen zu lassen. Eine Faltenunterspritzung mit Eigenfett kostet derzeit 350 bis 1.000 Euro.

Areale Kosten

Kleine Areale (z. B. Schläfen- und Augenpartie):

350 – 500 Euro

Mittelgroße Areale (z. B. Nase oder Wange):

500 – 1.000 Euro

Große Areale (z. B. untere Gesichthälfte und Augenpartie, Facelifting):

1.000 – 2.900 Euro

Kosten für Kollagenbooster

Die Faltenbehandlung mit Kollagen (auch: Collagen) kostet aktuell 400 bis 900 Euro. Bei dieser Faltenunterspritzung wird zusätzliches Kollagen, welches aus Rindergewebe entnommen wird[3], injiziert, um damit tiefe Falten, wie beispielsweise die Nasolabialfalten, zu glätten. 

Kosten für Polymilchsäure

Die Kosten für eine Faltenunterspritzung mit Polymilchsäure (medizinisch: Poly-L-Milchsäure) fangen bei 400 Euro pro Sitzung an. Polymilchsäure stimuliert die Kollagen- und Elastinproduktion des Körpers und stoppt damit den Alterungsprozess. Der wohl bekannteste Biostimulator mit Polymilchsäure ist Sculptra.

Kosten für eine Faltenunterspritzung nach Ärzten und Kliniken

Die große Preisspanne lässt sich auf die unterschiedlich große Menge an Wirkstoff zurückführen, die je nach Behandlungsareal nötig ist. Die üblichsten Stoffe sind Botox, Hyaluronsäure und Eigenfett. Letzteres ist wegen des erhöhten Aufwands deutlich teurer als die anderen Methoden. In einem Beratungsgespräch mit eingehender Voruntersuchung werden die Möglichkeiten und Kosten für die Faltenunterspritzung festgelegt.

Die Kosten für eine Faltenunterspritzung richten sich in erster Linie nach Art des injizierten Fillers. Laut Angaben spezialisierter Schönheitschirurgen und Preisbeispielen aus der myBody Datenbank können die Kosten pro Behandlung zwischen 100 Euro, beispielsweise für eine geringe Dosis Botox, und 2.900 Euro, für eine Faltenunterspritzung mit Eigenfett, variieren.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Faltenunterspritzung?

Da es sich bei einer Faltenunterspritzung um eine rein ästhetische Maßnahme handelt, sind alle Kosten selbst zu tragen. Gleiches gilt auch für mögliche Zusatzkosten, die für Nachbehandlungen entstehen.

Was muss ich bei Billigangeboten beachten?

Ein Angebot, das deutlich unter den üblichen Preisen liegt, sollte Misstrauen wecken. Es kann sein, dass es sich nicht um einen Komplettpreis handelt und im Nachhinein ein böses Erwachen droht, weil manche Leistungen nicht inbegriffen sind. Möglicherweise wird nur mit Markenpräparaten geworben, der Angebotspreis bezieht sich dann aber auf billige No-Name-Produkte. Die Klinik könnte außerdem an der individuellen Betreuung sparen. Wenn der genannte Preis stutzig macht, sollten Sie die Unklarheiten ansprechen und sich die Kostenbestandteile detailliert aufschlüsseln lassen. Eine seröse Klinik macht aus den Kosten kein Geheimnis.

Dürfen Kosmetiker Botox oder Filler spritzen?

Hier ist die Sachlage klar: Nein, Kosmetiker dürfen keine Falten unterspritzen. Laut Gesetz dürfen nur Ärzte und Heilpraktiker Injektionen mit Botox oder Fillern (Hyaluronsäure oder andere Füllstoffe) verabreichen.

Der Effekt ist mir nicht deutlich genug. Ist ein "Nachspritzen" im Preis mit inbegriffen?

Verschiedene Kliniken handhaben das unterschiedlich. Besprechen Sie am besten gleich im Beratungsgespräch, wie in so einem Fall vorgegangen wird. Manche Kliniken spritzen gratis noch etwas nach, andere erheben dafür eine kleine Gebühr, wieder andere behandeln so eine Folgebehandlung wie eine Erst-Unterspritzung – mit den gleichen Kosten. Alle Varianten sind möglich und durchaus üblich.

Preisbeispiele für eine Faltenunterspritzung

Für einen konkreten Preisüberblick hat die myBody® Redaktion einzelne Preis- und Patientenbeispiele zusammengetragen:

Preis für die Botox-Behandlung der Zornesfalte und des Mundbereichs mit Botox

Preisbeispiel: Stirn- und Marionettenfalten

Behandelte Zonen:

2  (Stirn- und Mundbereich)

Zeitaufwand:

30 Minuten

Gesamtkosten*:

340 Euro

Weitere Preisbeispiele:

Preise für die Behandlung mit Botox

Preis für die Behandlung mit Hyaluronsäure gegen Tränensäcke und Nasiolabialfalten

Preisbeispiel: Botoxbehandlung im gesamten Gesicht

Behandelte Zonen:

3  (Tränensäcke beidseitig und Mundpartie)

Zeitaufwand:

30 Minuten

Gesamtkosten*:

950 Euro

Weitere Preisbeispiele:

Preise für die Unterspritzung mit Hyaluronsäure

Preis für eine Faltenbehandlung mit Lipofiller im unteren Gesichtsbereich

Preisbeispiel: Lipofiller für die untere Gesichtspartie

Behandelte Zonen:

1

Anzahl d. Sitzungen:

3

Zeitaufwand:

2 x 2,5 Stunden

Gesamtkosten*:

5.100 Euro

Weitere Preisbeispiele:

Preise für die Unterspritzung mit Eigenfett

Preis für eine Faltenunterspritzung mit Collagen gegen Krähenfüße

Preisbeispiel: Kollagen-Behandlung an den Augen

Behandelte Zonen:

2 (beide Augen)

Zeitaufwand:

15 Minuten

Gesamtkosten*:

520 Euro

Weitere Preisbeispiele:

Preise für die Unterspritzung mit Kollagen

Preis für die Faltenunterspritzung mit Sculptra im Dekolleté

Preisbeispiel: Polymilchsäure für das Dekolleté

Behandelte Zonen:

1

Anzahl d. Sitzungen:

4

Zeitaufwand:

4 x 20 Minuten

Gesamtkosten*:

1.960 Euro

Weitere Preisbeispiele:

Preise für die Unterspritzung mit Polymilchsäure

*Die hier genannten Preise sind Gesamtpreise inklusive aller Kostenbestandteile wie beispielsweise Arzthonorar, Vorsorge, Behandlung, Nachsorge und Mehrwertsteuer. Sie wurden im Rahmen des ärztlichen Beratungsgesprächs unter Berücksichtigung der individuellen körperlichen Voraussetzungen des Patienten festgelegt und dienen lediglich als Richtwert.

Kostenbestandteile einer Faltenunterspritzung

Die Kosten einer Faltenunterspritzung beinhalten erfahrungsgemäß mehr als den Eingriff selbst.

Vor dem Eingriff

  • Beratungsgespräch inkl. Voruntersuchung

Der Eingriff

  • Behandlungsraum
  • Facharzt
  • Faltenunterspritzung

Nach dem Eingriff

  • Medizinische Nachsorge

Statistik: Kosten für eine Faltenunterspritzung in Deutschland

Basierend auf dem myBody® GeKIS[4] (Gesamtkostenindex für Schönheitsoperationen) kann der Verlauf der durchschnittlichen Kosten für eine Faltenunterspritzung beurteilt werden:

Was kostet eine Faltenunterspritzung in Deutschland?

Zur Orientierung, was Schönheits-OPs mit hochwertigen medizinischen Produkten bei qualifizierten Fachärzten realistisch kosten, gibt myBody alle 6 Monate einen Preisindex heraus. Der sogenannte myBody® GeKIS (GesamtkostenIndex Schönheitsoperationen) basiert auf echten Preisen von durchgeführten OPs.

Ausführliche Dokumentation der Preise für eine Faltenunterspritzung seit 2008:

  • 1/2023: 510 Euro (+3,0 Prozent im Vgl. GeKIS 2/22)
  • 2/2022: 495 Euro (+4,2 Prozent im Vgl. GeKIS 1/22)
  • 1/2022: 475 Euro (-2,1 Prozent im Vgl. GeKIS 2/21)
  • 2/2021: 485 Euro (+3,2 Prozent im Vgl. GeKIS 1/21)
  • 1/2021: 470 Euro (+9,3 Prozent im Vgl. GeKIS 2/20)
  • 2/2020: 430 Euro (-1,1 Prozent im Vgl. GeKIS 1/20)
  • 1/2020: 435 Euro (+6,1 Prozent im Vgl. GeKIS 2/19)
  • 2/2019: 410 Euro (+7,9 Prozent im Vgl. GeKIS 1/19)
  • 1/2019: 380 Euro (-1,3 Prozent im Vgl. GeKIS 2/18)
  • 2/2018: 385 Euro (+6,9 Prozent im Vgl. GeKIS 1/18)
  • 1/2018: 375 Euro (+4,2 Prozent im Vgl. GeKIS 2/17)
  • 2/2017: 360 Euro (+1,4 Prozent im Vgl. GeKIS 1/17)
  • 1/2017: 355 Euro (-1,4 Prozent im Vgl. GeKIS 2/16)
  • 2/2016: 360 Euro (-5,3 Prozent im Vgl. GeKIS 1/16)
  • 1/2016: 380 Euro (+2,7 Prozent im Vgl. GeKIS 2/15)
  • 2/2015: 370 Euro (+2,8 Prozent im Vgl. GeKIS 1/15)
  • 1/2015: 360 Euro (-2,7 Prozent im Vgl. GeKIS 2/14)
  • 2/2014: 370 Euro (-1,3 Prozent im Vgl. GeKIS 1/14)
  • 1/2014: 375 Euro (-5,1 Prozent im Vgl. GeKIS 2/13)
  • 2/2013: 395 Euro (+14,5 Prozent im Vgl. GeKIS 1/13)
  • 1/2013: 345 Euro (+4,5 Prozent im Vgl. GeKIS 2/12)
  • 2/2012: 330 Euro (+4,8 Prozent im Vgl. GeKIS 1/12)
  • 1/2012: 315 Euro (-4,5 Prozent im Vgl. GeKIS 2/11)
  • 2/2011: 330 Euro (+1,5 Prozent im Vgl. GeKIS 1/11)
  • 1/2011: 325 Euro (-1,5 Prozent im Vgl. GeKIS 2/10)
  • 2/2010: 330 Euro (+7,5 Prozent im Vgl. GeKIS 1/10)
  • 1/2010: 307 Euro (-4,7 Prozent im Vgl. GeKIS 2/09)
  • 2/2009: 322 Euro (-7,2 Prozent im Vgl. GeKIS 1/09)
  • 1/2009: 347 Euro (+7,8 Prozent im Vgl. GeKIS 2/08)
  • 2/2008: 359 Euro

Mehr zum GeKIS und den aktuellen Preisen für die beliebtesten Schönheits-OPs: GeKIS: Gesamtkostenindex Schönheitsoperationen

Eine Faltenunterspritzung wird in Deutschland von vielen Fachärzten angeboten. Der myBody® Klinikfinder gibt Ihnen einen Überblick über Spezialisten in der Nähe Ihres Wohnortes.

3.6 von 5 644
(644)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Quellennachweis

1. myBody Klinikfinder®: www.mybody.de/faltenunterspritzung-suchergebnis.html (abgerufen am 02.12.2022)
2. Beyer & Söhne: www.beyer-soehne.de/hyaluronsaeure-in-kosmetik-wirkung (abgerufen am 02.12.2022)
3. Sanner und Wojts - Internistische Gemeinschaftspraxis: sawomedicus.de/cms/faltenunterspritzung-mit-kollagen (abgerufen am 30.11.2022)
4. GeKIS Gesamtkostenindex Schönheitsoperationen 2/2022: www.mybody.de/gekis.html (abgerufen am 05.12.2022)

Das könnte Sie auch interessieren