Halslifting ohne Skalpell Fortschritt durch Necktite Technik

Dr. Frank Rösken

Vorteile bei dem Hals-Lifting sind, dass keine sichtbaren Narben entstehen und die Necktite Technik mit einer lokalen Fettabsaugung kombiniert werden kann.

Dr. med. Frank Rösken
Halslifting mit Necktite

Interview mit Dr. Rösken zur Methode und den Vorteilen der Necktite Technik

Wir haben Dr. Rösken nach seinem Vortrag zum Thema „Halslifting ohne Skalpell“ auf dem Anti-Aging Kongress in München getroffen.

myBody: Herr Dr. Rösken, was verstehen Sie unter Hals-Lifting ohne Skalpell?

Dr. Rösken: Bei dieser minimal-invasiven Technik handelt es sich um ein auf Radiofrequenz basierendes Verfahren. Man kann diese sogenannte Face- oder Necktite Technik für sich allein oder auch in Verbindung mit einer lokalen Fettabsaugung z.B. am Doppelkinn einsetzen. Der große Vorteil ist hier, dass keine sichtbaren Narben entstehen und der Eingriff ohne Vollnarkose oder lange Ausfallzeit von statten geht.

myBody: Wie muss man sich die Behandlung vorstellen?

Dr. Rösken: Die Wirkung von Radiofrequenz ist ja gut bekannt. Die Idee hierbei ist, durch Erwärmung der Kollagenfasern aber auch der Fettzellen das Gewebe zu verdichten und zu straffen. Das Neue beim Necktite: Über eine Sonde geben wir die Radiofrequenz direkt im Fettgewebe unter der Haut ab. Damit können wir ein deutlich stärkeres Ergebnis erreichen als bei Behandlungen von außen – wie Radiofrequenz in der Regel eingesetzt wird. Ein weiterer Vorteil liegt in der Option, die Technik mit einer kleinen Absaugung z.B. am Doppelkinn zu kombinieren.

myBody: Klingt nach einer kleinen Behandlung. Gibt es denn eine Ausfallzeit für die Patienten?

Dr. Rösken: Das Vorgehen ist zwar sehr schonend, aber leider geht es im Gesicht fast nie ganz ohne Ausfallzeit. In den ersten Tagen nach der Behandlung ist es wichtig, das Gewebe gegen die Schwerkraft zu stützen, um einen guten Straffungseffekt zu erreichen. Daher erhalten die Patienten eine Art Stützverband, wodurch die Gesellschaftsfähigkeit für einige Tage beschränkt ist. Das Gute allerdings: in aller Regel haben die Patienten keine weiteren Beschwerden. Für alle, die im Home Office arbeiten können, ist der Ausfall also sehr gering. Für alle anderen ist es eine Art Weekendlifting.

myBody: Eignet sich dieses Verfahren für alle?

Dr. Rösken: Ja und Nein! Grundsätzlich ist dieses Verfahren für eher moderate Ausgangsbefunde konzipiert. Denn je ausgeprägter der vorhandene Hautüberschuss ist, desto schwieriger ist es, ein optimales Ergebnis zu erreichen. Dennoch entscheiden sich auch viele Patienten, die eigentlich nicht perfekt geeignet sind, für diese Technik. Der ausschlaggebende Grund für die Entscheidung gegen eine klassische Operation ist die Abneigung gegenüber den entstehenden Narben. Ich bin immer wieder überrascht was teilweise möglich ist.

myBody: Haben Sie auch einen Tipp für eine Behandlung am Doppelkinn ohne OP?

Dr. Rösken: Wenn es nur um die Verminderung von Fettgewebe am Kinn geht, dann greife ich auf einfache Techniken zurück. Meine besten Erfahrungen habe ich mit Coolsculpting gemacht. Hierbei wird das Fett durch Kälte zerstört und in der Folge abgebaut. Neben der Kryolipolyse eignet sich in bestimmten Fällen  aber auch die seit langem bekannte Fett-Weg Spritze. Wie immer in der Medizin kommt es auch hier auf die richtige Indikationsstellung und Patientenausfall an, um gute Ergebnisse zu erzielen.

myBody: Können Sie uns die Kosten für die erwähnten Behandlungen nennen?

Dr. Rösken: Beim Necktite-Verfahren liegen die Kosten, je nach Befund, zwischen 2500 und 4000 Euro. Kryolipolyse und Fett-Weg Spritze sind deutlich günstiger; hier beginnen die Kosten bei 300 Euro.

myBody: Herr Dr. Rösken, wir danken Ihnen herzlichst für das Gespräch!

Dr. med. Frank Rösken
Über Dr. Rösken

Dr. med. Frank Rösken ist Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie mit über 15 Jahren Erfahrung sowie Gründer und Leiter der Ästheten München, Bad Griesbach und Landshut. Zu den Spezialgebieten von Dr. Rösken gehören mitunter Methoden zur Hautstraffung, Faltenreduzierung, Lidstraffung, Körperformung und Fettentfernung. Zudem wendet er innovative, nonoperative Schönheitsbehandlungen ohne Ausfallzeiten an.

Die Ästheten - Infos und Kontakt zu Dr. Rösken

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren