Brustliebe: Ultraleichte Implantate im Trend - Polytech
5.0 von 52
(2)

Brustliebe Ultraleichte Implantate im Trend

Anzeige

Für Außenstehende „first world problem“, für Betroffene ein echtes Dilemma: Ein kleiner oder schlaffer Busen. Und diese Frauen lassen sich operieren – aus Liebe zu ihrer Brust.

m Alter zwischen 19 und 34 Jahren[1] und nach der Geburt von Kindern werden Brust-OPs besonders häufig nachgefragt. Die persönliche Entscheidung, einen Eingriff an der Brust vornehmen zu lassen und so das persönliche Körpergefühl und das Selbstbewusstsein zu verbessern, ist in den meisten Fällen das Ergebnis eines jahrelangen Entscheidungsprozesses. Und welche Größe und Form die neue Brust haben soll bzw. die Wahl der „richtigen“ Implantate, das ist oft eine zusätzliche Herausforderung. 22 Prozent[2] der Frauen, die sich eine voluminösere Brust wünschen, sind jung und sportlich aktiv. Das heißt, die Brust muss zu ihrer Lebensgestaltung passen und Haut und Bindegewebe müssen den sportlichen Aktivitäten und Belastungen standhalten.

Frau in kurzen Shorts Freiheit

55,1% der Frauen, die sich für eine Brustvergrößerung entscheiden, sind zwischen 19 und 34 Jahren alt.[1]

22% sind junge aktive und sportliche Frauen.[2]

40% der operierten Frauen sind Mütter.[2]

42% gehen davon aus, dass die Brüste nach der OP für immer in Form bleiben.[3]

Aus diesem Grund empfehlen immer mehr Ärzte ihren Patientinnen sogenannte Leichtimplantate, die mit 30 % weniger Gewicht als herkömmliche Implantate eine deutlich geringere Belastung für das Bindegewebe darstellen. Darüber hinaus kann auch der natürliche Absenkungsprozess der Brust im Laufe der Zeit deutlich verlangsamt werden. Dies ist nicht ganz unerheblich. Immerhin gehen 42 Prozent[3] der Frauen davon aus, dass ihre Brüste nach einer Brust- OP für immer in Form bleiben und entsprechend keine erneute OP notwendig ist. Der Einsatz von B-Lite Leichtimplantaten geschieht für gewöhnlich in der Erwartung lang anhaltender ästhetischer Ergebnisse.

Grafik Umfrageergebnis Brustvergrößerung Nachhaltigkeit Ergebnis

Umfrage Juli 2019: "Sie planen eine Brustvergrößerung: Was schätzen Sie, wie lange wird das schöne Ergebnis anhalten?" So stimmten die myBody-Leser ab.

Frau mit abgedecktem Buse und Made in Germany Logo

Advertorial

Brustimplantate aus Deutschland

Studien belegen eine hohe Verträglichkeit von Brustimplantaten mit einer speziellen Oberflächenbeschichtung, die ausschließlich in Deutschland hergestellt werden.

weiterlesen

Oberkörper einer Frau mit Spitzen-BH

Advertorial

Gut informiert zum Traumbusen

Was Frauen wissen sollten – Prof. Dr. Sinis aus Berlin erklärt, worauf es bei einer Brustvergrößerung mit Implantaten je nach Alter der Patientin ankommt.

weiterlesen

Quellen:

[1] ISAPS International Survey on Aesthetic Procedures Performed in 2017

[2] POLYTECH-Umfrage auf dem VDÄPC, Mai 2019VDÄPC, Mai 2019

[3] myBody-Umfrage, Juli 2019

Brustliebe: Ultraleichte Implantate im Trend - Polytech
5.0 von 52
(2)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren