Erfahrung: Unterspritzung mit Sculptra
3.9 von 5 230
(230)

Erfahrung: Unterspritzung mit Sculptra Faltenbehandlung mit dem Kollagen-Booster

Susanne Graue ist Kunstexpertin, Wortjongleurin und Bloggerin und will mit Anfang 50 ihre Lebenslust auch im Aussehen nach wie vor gespiegelt sehen. Gerade die schlaffe Kinnpartie hat sie zunehmend gestört. mabelle hat mit ihr über ihre Sculptra-Behandlungen gesprochen.

Gesichtsverjüngung mit Sculptra: frischer, straffer, jugendlicher!

Wie bist Du auf die Idee einer Unterspritzung mit Sculptra gekommen?

In der Villa Bella bin ich schon lange Jahre Patientin, da ich minimalinvasive Eingriffe bevorzuge und mich der Plastische Chirurg Dr. Ludger Meyer dahingehend immer top berät. Ein wenig Filler unter den Augen nach anstrengenden Tagen vor dem Computer oder BBL-Fototherapie für diesen speziellen Glow auf der Haut – und ich fühle mich wieder wohl. Nur mein Bindegewebe hat leider gerade im unteren Gesichtsdrittel immer weiter nachgegeben – sodass sich die unschönen Hängebäckchen zunehmend abgezeichnet haben. Zeit für den Einsatz von Sculptra, erklärte mir dann Dr. Victoria Hoffmeister, Plastische Chirurgin und Expertin im Bereich Biokollagen-Booster in der Villa Bella.

Erfahrung Unterspritzung mit Sculptra: Susanne Graue

Susanne Graue

Bloggerin

Suchst du noch einen passenden Facharzt für deine Kollagenbooster-Behandlung mit einem Biostimulator? Ich habe meine Sculptra-Behandlung in der Villa Bella in München durchführen lassen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Dein Kontakt zur Villa Bella München

Über Susanne Graue

LIFE IS ALL ABOUT
Blog für Kunst , Kultur- und Lifestyle
(susanne-graue.com)

Warum Sculptra und kein Filler?

Obwohl ich weiß, dass in der Villa Bella auch gerade mit Hyaluronsäure- Fillern hervorragende Ergebnisse erzielt werden, haben wir uns nach eingehender Beratung mit Dr. Meyer gemeinsam für die Behandlung mit Sculptra entschieden. Mein Gesicht ist von Haus aus eher schmal, ohne große Konturen. Filler hätten mir etwas ins Gesicht gezaubert, was in meiner Jugend auch schon nicht da war. Das schätze ich an Dr. Meyer und seinem Team – immer wird darauf geachtet, dass das eigene, individuelle Aussehen beibehalten wird.

Dr. Hoffmeister erklärte mir, dass Sculptra die eigene Kollagenproduktion anregt und so nachhaltig die untere Gesichtspartie (um die Augen und um den Mund darf das Produkt nicht angewendet werden) verjüngt und strafft. Der Look bleibt aber dabei ganz natürlich. Denn immer noch mehr Filler in die Wangenpartie zu injizieren, führt irgendwann zu einem unnatürlichen, „überspritzten“ Erscheinungsbild. Ein absolutes No- Go für mich! Allerdings muss man ein bisschen Geduld mitbringen, bis sich das endgültige Ergebnis einstellt.

Wie lief die Faltenbehandlung mit Sculptra ab?

Eigentlich war der Ablauf ganz ähnlich wie bei einer Unterspritzung mit „normalen“ Fillern. Ich konnte sofort unter Leute gehen, hatte keinerlei blaue Flecken, keine nennenswerten Schwellungen und auch sonst ist mir nichts Negatives aufgefallen. Gleich danach fühlte sich die Haut sogar deutlich frischer an. Allerdings hatte mich Frau Dr. Hoffmeister schon aufgeklärt – das ist das Volumen der injizierten Flüssigkeit, die sich nach ein paar Tagen wieder abbaut. Wie von der Ärztin (und dem Hersteller) empfohlen, kam ich zwei Mal in die Praxis im Abstand von circa vier Wochen. So wird die Kollagenproduktion genau im richtigen Moment nochmals stimuliert. Das Ergebnis soll dann auch min. 1,5 bis 2 Jahre halten – zeigt sich aber erst nach circa acht Wochen.

Wie gefällt Dir das Resultat der Unterspritzung?

Jetzt, sechs Wochen nach der zweiten Behandlung, bin ich absolut begeistert. Die Hängebäckchen haben sich fast ganz verflüchtigt und auch feine Knitterfältchen im Gesicht sind verschwunden – und die Haut wirkt insgesamt viel strahlender! Trotzdem sieht alles absolut natürlich aus. Eine dritte Behandlung wie viele Patienten brauche ich gar nicht. Aber eins steht fest: Wenn die Wirkung irgendwann nachlässt, komme ich in jedem Fall wieder. Und ich überlege bald auch noch den Hals und das Dekolleté mit Sculptra von Frau Dr. Hoffmeister behandeln zu lassen – da lassen sich dann Knitterfältchen wunderbar glätten, ohne irgendwelche großen Eingriffe.

Meine Faltenbehandlung mit Sculptra auf einen Blick

Patientin: Susanne Graue

Problemzonen: Hängebäckchen, Knitterfältchen im Gesicht

Biostimulator: Sculptra

Behandelnde Ärztin: Dr. Victoria Hoffmeister

Klinikprofil: Villa Bella, München

Anzahl Sitzungen: zwei im Abstand von ca. vier Wochen

Kosten in Deutschland: Faltenunterspritzung Kosten

Dr. med. Ludger Meyer

Dr. med. Ludger Meyer

Facharzt für Chirurgie und Plastische Chirurgie

Sculptra bewirkt eine körpereigene Neubildung von Kollagen. Hierdurch wird die Haut wieder straffer und fester, Falten geglättet und auch das Hautbild als solches verbessert sich deutlich.

„Wir bleiben Ihrer Persönlichkeit treu.“

So lautet das Motto der Villa Bella, dem der Klinikdirektor und Plastische Chirurg Dr. Ludger Meyer und die Plastische Chirurgin Dr. Victoria Hoffmeister absolut treu sind. So ist die Praxisklinik Deutschlands führende Institution im Bereich Laserchirurgie (Laserbasierte Facelifts/Bodyliftings) und beide Ärzte sind Trainer für Unterspritzungen. Die Villa Bella ist offiziell anerkanntes Weiterbildungszentrum der Technischen Universität München.

Fotos: © Wolf Heider-Sawall

Erfahrung: Unterspritzung mit Sculptra
3.9 von 5 230
(230)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Weitere Erfahrungsberichte zur Verjüngung

Influencerin Alessandra: Erfahrung Hydrafacial

"Mal habe ich gute Hauttage, mal ist meine Haut besonders empfindlich, hat Unreinheiten und fühlt sich trocken an. Da einige meiner Freundinnen in letzter Zeit immer öfter von der Gesichtsbehandlung Hydrafacial geschwärmt haben, entschied ich mich solch ein Beauty-Treatment auch durchführen zu lassen."

Alessandra, Influencerin

Zum ganzen Bericht: Erfahrungsbericht: Hydrafacial für den Glow

Holen Sie sich den "Der Kollagen-Booster" Artikel als PDF:

Artikel downloaden

Oder lesen Sie gleich das vollständige mabelle Medical-Beauty-Magazin, wie es Ihnen gefällt - im Abo oder als Einzelausgabe - print oder digital.

Zum mabelle Lifestyle-Magazin

Das könnte Sie auch interessieren