So individuell wie Du: Implantatvielfalt von Polytech
5.0 von 5 4
(4)

So individuell wie Du Beeindruckende Implantatvielfalt von Polytech

Advertorial

Jeder Mensch hat einzigartige Qualitäten, die ihn zu etwas Besonderem machen. Der Charakter wie das äußere Erscheinungsbild zeichnen uns im selben Maße als Individuen aus. Gerade unser Aussehen trägt viel zum eigenen Selbstbild bei; für viele Frauen ist dabei auch ihre Oberweite als Symbol ihrer Weiblichkeit wichtig. Mit der größten Auswahl an Implantatvarianten mit verschiedenen Formen, Größen und Oberflächen berücksichtigt das Angebot von POLYTECH, der einzige deutsche Hersteller von Brustimplantaten, diese Vielfalt und bietet Möglichkeiten für jede Präferenz.

Um auf persönliche Vorstellungen und Wünsche eingehen und ein ästhetisches Gesamtbild erzeugen zu können, bedarf es unterschiedlicher Implantatformen. POLYTECH ist seit über 30 Jahren einer der führenden Hersteller von Brustimplantaten und bietet ein breites Angebotsspektrum an Modellen an. Die Implantate werden unter Einhaltung hoher Sicherheitsstandards ausschließlich in Deutschland hergestellt und einzeln kontrolliert. Das Angebot von POLYTECH umfasst neben runden auch anatomisch geformte Implantate. Klassisch runde Implantate sorgen für mehr Fülle im oberen Brustpol, anatomisch geformte Implantate simulieren dagegen die natürliche Form der Brust. Um auf die individuelle Anatomie einer jeden Kundin eingehen zu können, werden weiterhin auch Form des Brustkorbs, die Länge des Oberkörpers sowie die Anlage der Brust berücksichtigt. Für die Auflagefläche auf der Brust stehen dafür Implantate mit runder, querovaler und längsovaler Basis zur Verfügung. So bietet POLYTECH sowohl für große, schlanke Frauen mit langem als auch für kleine Frauen mit kürzerem Oberkörper in Form ihrer beeindruckenden Implantatvielfalt immer eine individuell passende Lösung.

Der individuelle Weg zur Wunschbrust

Ebenso wie die Form des Brustimplantats ist auch seine Oberflächenstruktur für das gewünschte Ergebnis relevant. Um den individuellen Wünschen von Frauen gerecht werden zu können, sollte nicht nur die Frage nach der Form und Größe des Implantats, sondern auch nach der Beschaffenheit geklärt werden. POLYTECH bietet hierbei vier unterschiedliche Oberflächen an: glatt, fein-mikrotexturiert, mikrotexturiert sowie mit Polyurethanschaum beschichtete Oberflächenstrukturen. Je nach Indikation kommen unterschied- liche Implantatoberflächen zum Einsatz, dazu zählen Microthane®, POLYtxt®, MESMO® und POLYsmooth™. POLYsmooth™ weist eine glatte Oberfläche ohne Texturierung auf und ist leichter in die Brust einzubringen als Implantate mit rauer Oberfläche. Dieser Implantattyp ist nur für runde Implantate geeignet, da er nicht mit dem umliegenden Gewebe verwächst und sich anatomisch geformte Implantate so verschieben oder verdrehen könnten. Daneben gibt es auch die fein-mikrotexturierte Oberfläche MESMO®, die sich sowohl für anatomische als auch für runde Implantate eignet, sowie die mikrotexturierte Oberfläche POLYtxt®, die als besonders schonend für das Gewebe gilt. Außerdem bieten mikrotexturierte Oberflächenbeschaffungen den Vorteil, dass sie sich an das Gewebe anheften und so vor allem anatomisch geformte Implantate stabil positioniert werden können. Eine Sonderform stellt die patentierte Implantatbeschichtung Microthane® dar. Die Beschichtung aus Polyurethan-Schaum ermöglicht ein Einwachsen des Gewebes, sodass sich das Implantat, sobald es eingesetzt wurde, nicht mehr drehen oder verschieben kann. Diese Oberflächenart ist seit den frühen 1960er Jahren auf dem Markt und weist niedrige Komplikationsraten auf. Darüber hinaus sind Implantate mit Polyurethan-Schaum für ein geringeres Risiko[1,2] einer Kapselfibrose* oder Seromenbildung** bekannt.

Leichter Leben

Neben Form und Größe des Implantats ist für das gewünschte Ergebnis auch das Gewicht von großer Bedeutung. Je schwerer das Implantat, desto stärker wird das Bindegewebe belastet. Das kann dazu führen, dass die Brust der Schwerkraft nachgibt und das Bindegewebe erschlafft. Um dem entgegenzuwirken, hat POLYTECH die innovativen B-Lite®-Implantate entwickelt, die dank Mikrosphären, die als Füllmaterial verwendet werden, bei gleichem Volumen bis zu 30 Prozent weniger als herkömmliche Implantate wiegen. Durch die Gewichtsreduktion sorgen sie für eine deutlich geringere Belastung von Haut und Gewebe und erzeugen ein natürliches Gefühl in der Brust. Vor allem bei größerem Volumen sind diese Implantate besonders geeignet, da durch die Gewichtsreduktion ein Absinken der Brust verhindert und langanhaltende ästhetische Ergebnisse ermöglicht werden. Aber auch sehr sportlichen Frauen, deren Bindegewebe durch die Bewegung stärker belastet wird, bieten die Leicht-Implantate ein komfortableres Gefühl.

Wie finde ich das für mich passende Brustimplantat?

Mittlerweile steht ein breites Angebot an Formen, Größen, Oberflächen sowie Füllmaterialien zur Verfügung. Welches Implantat dabei für jede Einzelne das richtige ist, hängt dabei von verschiedenen Faktoren wie der Weichheit des Gewebes, der Beschaffenheit der Brust und der Größe der Brustdrüse ab. Um das passende Implantat zu finden, ist es wichtig, vorab in einem Beratungsgespräch die Vorstellungen und körperlichen Voraussetzungen mit dem Operateur oder der Operateurin zu klären und auf eine breite Auswahl an Implantatmodellen zu achten. Mit über 2.000 verschiedenen Varianten bietet POLYTECH für jede Frau das individuell passende Implantat.

So individuell wie Du: Implantatvielfalt von Polytech
5.0 von 5 4
(4)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr von POLYTECH

Mit Leichtigkeit durchs Leben Polytech

Mit Leichtigkeit durchs Leben Polytech

Die B-Lite® Lightweight Implantate weisen bei gleichem Volumen ein bis zu 30 Prozent geringeres Gewicht auf als herkömmliche Brustimplantate.

Individualität zählt Polytech

Individualität zählt Polytech

Wenn Sie bei einer Brustvergrößerung auf eine hohe Individualität Wert legen, sollten Sie bei der Wahl Ihres Arztes darauf achten, dass er eine breite Auswahl an Implantaten anbietet.

Innovative Leichtimplantate für mehr Tragekomfort B-Lite

Innovative Leichtimplantate für mehr Tragekomfort B-Lite

Die deutliche Gewichtsreduzierung der B-Lite Brustimplantate erhöht nicht nur den Tragekomfort, sondern kann Patientinnen auch noch weitere Vorteile bieten.

FAQ rund um extraleichte Brustimplantate B-Lite

FAQ rund um extraleichte Brustimplantate B-Lite

Das Gewicht von Brustimplantaten hat einen großen Einfluss auf das Ergebnis und die Brustform nach einigen Jahren. Alles, was Sie über Leichtimplantate wissen müssen, erfahren Sie hier.

Gut informiert zum Traumbusen Polytech

Gut informiert zum Traumbusen Polytech

Was Frauen wissen sollten – Prof. Dr. Sinis aus Berlin erklärt, worauf es bei einer Brustvergrößerung mit Implantaten je nach Alter der Patientin ankommt.

Neue Brüste Polytech

Neue Brüste Polytech

Schönheitsmakel an der weiblichen Brust werden von Frauen nur selten toleriert. Ästhetische Brustoperationen können ihnen zu einem besseren Selbstwertgefühl verhelfen.

Ultraleichte Implantate im Trend B-Lite

Ultraleichte Implantate im Trend B-Lite

Immer mehr Ärzte empfehlen ihren Patientinnen sogenannte Leichtimplantate mit 30 % weniger Gewicht als herkömmliche Implantate.

Entscheidung zur Brust-OP Polytech

Entscheidung zur Brust-OP Polytech

Sind Frauen ausreichend informiert, wenn sie sich für eine Brust-OP entscheiden? Welche Punkte sind ihnen wichtig und was wollen sie wissen, bevor sie sich die Brüste machen lassen?

*Fremdkörperreaktion des Körpers, über die versucht wird, ein Implantat abzustoßen.
**Ansammlung von Wundsekret in einem Hohlraum infolge einer Wunde oder Operation.

Quellennachweis

1. Kapselfibrose: Kapselfibrose: Pompei, S., et al., “Polyurethane Implants in 2-Stage Breast Reconstruction: 9-Year Clinical Experience”, Aesthetic Surgery Journal, Volume 37, Issue 2, 1 February 2017, Pages 171-176, doi.org/10.1093/asj/sjw183.
2. Serome: Hamdi, M., “Association between breast implant-associated anaplastic large cell lymphoma (BIA-ALCL) and polyurethane breast implants, Aaesth. Surg. J. 2019 39 (S1), S49-S;54. doi.org/10.1093/asj/sjy328.