Erfahrungsbericht: Brustvergrößerung mit der Spritze
4.6 von 5 31
(31)

Erfahrungsbericht: Brustvergrößerung mit der Spritze

Insta-Breasts mit Kochsalzlösung

27. September 2016 I myBody® Beauty & People

Dr. Dr. Dorow, Facharzt für Plastische Operationen und Gründer der gleichnamigen Klinik, macht das Busenexperiment möglich und zaubert der 2-fachen Mutter, Rebekka Peinelt, einen Busen To-Go für ihr erstes "Gastspiel" auf dem Oktoberfest. Ganze 24h hält der Traum vom größeren Busen bis er sich schließlich vollständig „verflüchtig“. Hier erfahren Sie wie die Brustvergrößerung mit Kochsalzlösung verlaufen ist.

Dr. Dorow erklärt im Interview mit RTL Explosiv was sich hinter der 24h Brust verbirgt und welchen entscheidenden Vorteil der Eingriff mit sich bringt: „Die 24h Stunden Brustvergrößerung bietet Frauen eine unkomplizierte Möglichkeit zu erfahren wie sich eine größere Brust anfühlt und ob eine Brustvergrößerung auf die Dauer die richtige Entscheidung ist." Für ein pralleres Dirndl-Dekolleté wird eine „Kochsalzlösung in die Brüste“ bzw. in das Brustgewebe gespritzt. Die Kochsalzlösung selbst ist ein körperverträglicher Stoff und insofern grundsätzlich unbedenklich. Mithilfe der Kochsalzlösung „können wir die Brüste für eine bestimmte Zeit vergrößern bis die Lösung vollständig resorbiert ist." Der Eingriff erfolgt unter örtlicher Betäubung und dauert rund eine halbe Stunde.

Frei nach dem Motto „am eigenen Leib erfahren“ legte sich die mutige Waldshut-Tiengenerin (30) auf den OP-Tisch. Einige Nadeleinstiche später und um rund 250 ml Kochsalzlösung pro Brust praller, wagte sich die 2-fache Mutter zum ersten Mal in ihrem Leben auf das Oktoberfest.

Insta-Breasts - Brustvergrößerung auf Zeit: Das große Fazit

Das Experiment ist geglückt - der 24h Busen hat den Realitätscheck bestanden! Die Patientin war sehr zufrieden, hatte keinerlei negative Erfahrungen zu verzeichnen und fühlte sich darin bestärkt sich die Brust auch dauerhaft vergrößern zu lassen. Ist der Wunsch nach einer größeren Brust lang ersehnt, die Ängste und Bedenken jedoch größer als die Entscheidungskraft, kann eine 24h Brustvergrößerung eine willkommene Stütze bei der Entscheidungsfindung für eine dauerhafte Brustvergrößerung mit Implantaten sein.

Brustvergrößerung mit der Spritze für 24h im Test

Explosiv - Das Magazin │ Folge 185 │ Do. 22.09.2016 18:00

Meine Brustvergrößerung auf einen Blick

Methode: Kochsalzlösung wird mithilfe einer Spritze in das Brustgewebe injiziert

Expertenseite: Dr. Dr. Andreas Dorow, Waldshut

Klinikprofil: Dorow Clinic, Waldshut

Kosten: 400 Euro

Kosten in Deutschland: Kosten einer Brustvergrößerung

Besonderheit: injizierte Kochsalzlösung wird vollständig resorbiert

Haltbarkeit: 24 Stunden Brustvolumen: 250 ml pro Seite

Betäubung: örtliche Betäubung - Dämmerschlaf auf Wunsch

Behandlungsdauer: ca. 30 Minuten

Risiken: Schwellungen, Blutergüsse, Infektionen

Vorteile: keine Narben, kein Fremdkörper, keine Vollnarkose

Gesellschaftsfähigkeit: sofort

Rebekka: Brustvergrößerung mit Eigenfett und Kochsalzlösung

Rebekka

30-jährige Patientin von Dr. Dr. Dorow

Suchst du noch einen passenden Facharzt für deine Brustvergrößerung? Ich habe meine Brustvergrößerung bei Dr. Dorow in Waldshut durchführen lassen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Dein Kontakt zu Dr. Dr. Dorow

Der 24h Busen - Dr. Dorow zaubert das perfekte Dirndl-Dekolleté
Dr. Dr. Dorow, Facharzt für Plastische Operationen und Gründer der gleichnamigen Klinik, macht das Busenexperiment möglich und zaubert der 2-fachen Mutter, Rebekka Peinelt, einen Busen To-Go für ihr erstes "Gastspiel" auf dem Oktoberfest. Ganze 24h hält der Traum vom größeren Busen bis er sich schließlich vollständig „verflüchtig“. Mehr Informationen zu Dr. Dorow auf myBody.de: https://www.mybody.de/klinikprofil-dorow-clinic-waldshut-tiengen.html

Brustvergrößerung mit Implantaten - Gut zu wissen

Der finale Entschluss für eine Brustvergrößerung mit Implantaten ist nicht einfach gefasst und sollte wohl bedacht sein. Spätestens wenn die Entscheidung für eine dauerhafte Brustvergrößerung mit Implantaten zu 99 Prozent gefällt ist, stellt sich die alles entscheidende Frage: Welche Implantatform und -größe ist die richtige?

Individualität ist der Schlüssel zum Geheimnis! Der Prozess der richtigen Implantatwahl ist komplex und sollte stets in Anbetracht der körperlichen Voraussetzungen der Patientin erfolgen. Denn keine Brust ist wie die andere: Brustform, -größe und Brustwarzenabstand sind in aller Regel immer verschieden.

Zur richtigen und finalen Wahl der notwendigen Brustimplantate benötigt der behandelnde Facharzt einschlägige Erfahrung und Expertise. Vor allem in Sachen Brustasymmetrie muss im Hinblick auf ein ansprechendes OP-Ergebnis auch eine Platzierung zwei unterschiedlicher Implantate zum Volumenausgleich in Erwägung gezogen werden. Denn nur so können Asymmetrien vollständig und ästhetisch korrigiert werden.

Dr. med. Timo Bartels, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, erklärt die Bedeutung der richtigen Implantatform und -größe für ein ästhetisches Brust-Ergebnis im Gespräch mit myBody.

Direkt zum Expertengespräch: Brustimplantatformen und -größen - Dr. med. Timo Bartels

Deutsche mögen die Brust natürlich und mittelgroß

mybody hat seine Leser befragt „Welche Brustform entspricht dem Schönheitsideal?“ Eine kleine und straffe Brust? Ein natürliches B- oder C-Körbchen? Eine große, volle Brust? Das Umfrageergebnis war eindeutig: Natürlich und mittelgroß muss sie sein – die weibliche Brust.

Mehr Informationen zur Brustumfrage

Umfrage März 2014: "Welche Brustform entspricht Ihrem Schönheitsideal?" So stimmten die myBody-Leser ab.

Erfahrungsbericht: Brustvergrößerung mit der Spritze
4.6 von 5 31
(31)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Weitere Erfahrungsberichte zur Brustvergrößerung

Tanja Cruz: mein Brustimplantatwechsel

"Ich war mit meiner Brustgröße nicht mehr zufrieden. Fand den Busen zu klein, außerdem störte mich der große Abstand in der Mitte zwischen den Brüsten und die Narben waren nicht schön verheilt. Außerdem empfand ich das Implantat als zu hart. Natürlich habe ich mir den Eingriff lange überlegt, aber nach acht Jahren wagte ich den Schritt."

Influencerin Tanja Cruz hat sich für neue Brustimplantate entschieden: Erfahrung: Brustimplantatwechsel mit GC Aesthetics