5.0 von 5 4
(4)

Fadenlifting: Silhouette Soft von Sinclair Eigenschaften, Vorteile und Produktinfos

Herstellerinformationen

Mithilfe des Fadenliftings können Fältchen und altersbedingte Erschlaffungen minimalinvasiv behandelt werden. Das geschieht über sogenannte PDO oder PLLA-Fäden, deren Widerhaken sanft in die Haut eingebracht werden. Ein renommierter Hersteller solcher Fäden ist Silhouette Soft von Sinclair.

Infos im Überblick: Definisse Threats von Sinclair

Hersteller:

Sinclair Pharma, Mannheim

Markenname:

Silhouette Soft®

Produkt:

Silhouette Soft

Datum der CE-Zulassung:

Vertriebsrechte Sinclair Mai 2014

Fadenlifting mit Sinclair-Fäden: Silhouette Soft

Silhouette Soft ist ein hochwirksames Fadenlifting, das zur Repositionierung von Hautgewebe im Mittelgesicht, an der Kieferlinie, dem Hals und an den Augenbrauen entwickelt wurde.

Produktangaben und Vorteile von Silhouette Soft

Silhouette Soft besteht aus resorbierbaren PLLA-Fäden mit patentierter bidirektionaler Cone-Technologie (Kegel). Diese ermöglichen es, das Gewebe zu straffen und Gesichtskonturen neu zu modellieren. Die Kegel sind in bestimmten Abständen auf den Faden aufgezogen und mit handgeknüpften Knoten gesichert. Die Kegel ermöglichen durch eine 360°-Verankerung im Gewebe einen besonders haltbaren aber auch schonenden Sitz im Gewebe und damit langanhaltende Straffungseffekte.

Silhouette Soft besteht aus 4 verschiedenen Produktvarianten, die sich in der Länge der Fäden, den Abständen der Kegel sowie der Menge an Kegel unterscheiden.

Die Wirkung von Silhouette Soft besteht aus zwei Phasen: Direkt nach der Behandlung kommt es durch den Zug der Fäden zu einem direkten Straffungseffekt. Mit den Monaten baut der Körper die Fäden ab und es entsteht körpereigenes Kollagen. Dadurch kommt es zu einem zusätzlichen Straffungseffekt und einer langfristen Verbesserung der Hautqualität. Die natürlich aussehenden Ergebnisse halten bis zu 24 Monate an.

Erfahrungen und Qualitätsstudien

1. Data relates to Silhouette InstaLift : Few, J. W., Vachon, G., Pintas, S., & Smith, J R. (2020, January). Nonsurgical tissue repositioning: analysis of longterm results and patient satisfaction from 100 absorbable suture suspension cases. In Aesthetic Surgery Journal Open Forum(Vol. 2, No. 1, p. ojz029). US: Oxford University Press.

2. An Objective Comparison of Holding, Slippage, and Pull-Out Tensions for Eight Suspension Sutures in the Malar Fat Pads of Fresh-Frozen Human Cadavers. Sasaki et al. Aesthetic Surgery Journal 2008 28:387

3. Case report: Histological findings after insertion of PLLA sutures with bidirectional cones in humans: Two year follow-up. Russo et al. Journal of Plastic and Pathology Dermatology 2018;14:121-125

4. Ogilvie, M. P., Few Jr, J. W., Tomur, S. S., Teven, C. M., Semersky, A. J., Bruno, C. R., & Kulick, N. T. (2018).Rejuvenating the face: an analysis of 100 absorbable suture suspension patients. Aesthetic surgery journal, 38(6), 654-663.

5.0 von 5 4
(4)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

* Alle Angaben auf dieser Seite beruhen auf den Informationen des Herstellers

Das könnte Sie auch interessieren